Maerker Drucklogo

Status  - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Ampel

Beschreibung

Schießen mit Luftgewehr auf Katzen

Kategorie: Tiere/Ungeziefer
ID: 96270
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Heute am 2.5.2019 wurde mir eine Freigängerhauskatze vorgestellt mit einer Schußverletzung und einem tastbaren Diabolo unter der Haut. Die Katze läuft im Bereich" In den Langen Stücken" frei.Die Verletzung ist wahrscheinlich am 27.4.2019 erfolgt. Da vor vielen Jahren bereits einmal eine Katze mit Freigang im Tränkeweg in Borkheide mit einem Diabolo schwer ins Auge getroffen wurde und ihr Augenlicht verlor ,woran ich mich deutlich erinnere, könnte dieses regional eingrenzbare Problem vielleicht thematisiert werden. Sie sind vielleicht nicht der richtige Ansprechpartner,aber vielleicht können sie es weiterleiten.Da es nie Zeugen gibt nützt auch eine Anzeige bei der Polizei wenig. Meines Wissens ist das bewußte Schießen auf Hauskatzen verboten und strafbar. Abgesehen davon,daß ja auch z.B. Kinder getroffen werden könnten. Mit freundlichen Grüßen Tierärztin Marion Ulbrich 14547 Beelitz
Ort/Datum/Foto

In den Langen Stücken

Anmerkung

Vielen Dank für Ihren Hinweis.
03.05.2019
Der Sachverhalt wurde an den entsprechenden Fachbereich weitergeleitet.
07.05.2019
Die Informationen werden zuständigkeitshalber der Polizei weitergeleitet.
08.05.2019
Zum Sachverhalt wurde eine Anzeige wegen Verstoßes gegen Tierschutzgesetze gefertigt, die Polizei beabsichtigt den Bereich vermehrt in die Streifentätigkeit aufzunehmen.