Maerker Amt Ruhland


Willkommen!

Hier können Sie uns mitteilen, wo Sie ein Infrastrukturproblem entdeckt haben: gefährliche Schlaglöcher zum Beispiel oder wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen.

Willkommen beim Maerker-Portal des Amtes Ruhland. Hier können Sie Infrastrukturprobleme über "Hinweis geben" melden.

Es gibt aktuell 80 Hinweise für Amt Ruhland.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Schlaglöcher

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 70834
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Die Bahnunterführung auf der Dresdner Str. / Kamenzer Str. besteht eigentlich nur noch aus einem 'Meer' von kleinen und großen Schlaglöchern. Gibt es einen Zeitplan wann dieser Abschnitt repariert/saniert wird?

Ruhland
Dresdener Straße
Karte anzeigen (Popup)

04.06.2018, 10:04 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Zur weiteren Bearbeitung haben wir Ihren Hinweis an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

Der zuständige Landesbetrieb Straßenwesen, Straßenmeisterei Schwarzheide wurde zu einer notwendigen Reparatur/ Sanierung der Landesstraße L 55 Dresdener Straße (insb. unterhalb der Bahnüberführungen) informiert und um die Benennung des Termins der Arbeiten gebeten.

18.06.18
Der Landesbetrieb für Straßenwesen als zuständiger Baulastträger wurde zu dem Sachverhalt informiert.

Ihr Maerker-Redakteur

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Schlaglöcher

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 70832
Status: erledigt (grün).

Auf der Theodor-Schmidt-Straße zwischen Bernsdorfer Str. und Abzweig zur 'Neuen Sorge' gibt es wieder zwei tiefe Schlaglöcher. Mit der Bitte um Reparatur. Vielen Dank.

Ruhland
Theodor-Schmidt-Straße
Karte anzeigen (Popup)

04.06.2018, 09:59 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Zur weiteren Bearbeitung haben wir Ihren Hinweis an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

Ihr Maerker-Redakteur

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Lärmbelästigung

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 70257
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Hallo. Ich hatte vor einem jahr schon auf, oder länger her darauf hingewiesen, das aufgrund der dritten ampel am busbahnhof, die autofahrer diese umfahren, und das mit einer geschwindigkeit die nicht vorschriftsmäßig ist. Geschwindigkeiten mit bis zu 100 kmh. Es ist ab halb 4 schon unerträglich. Leiden schon gesundheitlich darunter. Wann wird dagegen endlich was unternommen!!!!

28.05.2018, 11:57 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Aufgrund der Hinweise in der Vergangenheit wurde eine Geschwindigkeitsbegrenzung für die Bahnhofstraße auf 30 km/h beim Straßenverkehrsamt des Landkreises OSL beantragt. Der Antrag wurde abgelehnt, da die Bahnhofstraße kein Unfallschwerpunkt ist und auch sonst keine rechtliche Grundlage gesehen wird. Zusätzlich wurde der Hinweis an die Polizei mit der Bitte um Kontrollen weitergeleitet. Darüber hinaus hat das Amt Ruhland keine weiteren Möglichkeiten der derzeitigen Situation abzuhelfen, da durch das Amt Ruhland keine Kontrolle des fließenden Verkehrs erfolgen darf. Alternativ besteht nur noch die Möglichkeit eines Ausbaus der Bahnhofstraße und damit verbunden, die Verwendung eines Belages mit weniger Geräuschimmissionen. Hierfür müsste neben der finanziellen Beteiligung der Anlieger auch die Absicherung im Haushalt der Stadt Ruhland bestehen. Dies ist aufgrund der Haushaltslage auf absehbare Zeit nicht möglich.

Ihr Maerker-Redakteur

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Schutz einer Mehlschwalbenkolonie

Kategorie: Tiere/Ungeziefer
ID: 70044
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Am Haus Dresdener Straße Ecke Wallstraße brüten Mehlschwalben in großer Zahl. Leider sind die Nester entfernt worden. Die brütenden Altvögel fliegen desorientiert herum und werden von Autos überfahren. Mehlschwalben stehen auf der Roten Liste der Brutvögel Deutschlands und gelten als gefährdet. Es ist verboten, ihre Nester ersatzlos zu entfernen. Im Handel erhältliche Kunstnester werden gerne angenommen. Darunter angebrachte Kotbretter verhindern, dass der Kot der Jungvögel während der zehn Tage vor dem Ausflug die Fassade verschmutzt. Ein Bewusstseinswandel zugunsten dieser schützenswerten Vögel wäre zu wünschen. Dieser muss jedoch von entsprechenden Maßnahmen der örtlichen Behörden flankiert sein (Informationen für die Mieter, Bußgelder für die Hauseigentümer).

24.05.2018, 21:53 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Ihr Hinweis wurde an die Untere Naturschutzbehörde beim Landkreis Oberspreewald-Lausitz als zuständige Behörde weitergeleitet.

Ihr Maerker-Redakteur

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Zerstörung von Schwalbennestern - das ist Vandalismus!

Kategorie: Vandalismus
ID: 69983
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Zunehmend werden zur Zeit Schwalbennester an Wohnhäusern entfernt, selbst dann, wenn schon gebrütet und gefüttert wird. Geschehen am Wohnhaus Ecke Marienstr./ Dresdner Str. zwischen Cafe V und Eisdiele. Schwalben stehen unter Naturschutz, die Zerstörung der Nester ist ein Vergehen.

24.05.2018, 11:22 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Ihr Hinweis wurde an die Untere Naturschutzbehörde beim Landkreis Oberspreewald-Lausitz als zuständige Behörde weitergeleitet.

Ihr Maerker-Redakteur

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]