Maerker Amt Biesenthal-Barnim


Willkommen!

Hier können Sie uns mitteilen, wo Sie ein Infrastrukturproblem entdeckt haben: gefährliche Schlaglöcher zum Beispiel oder wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen.

Willkommen beim Maerker-Portal des Amtes Biesenthal-Barnim. Hier können Sie Infrastrukturprobleme über den Reiter "Hinweis geben" melden. Bitte beachten Sie, dass jegliche Meldungen, die eine sofortige Gefahrenabwehr erfordern, direkt der Polizei (Tel. 110) oder der Feuerwehr (Tel. 112) zu melden sind. Vielen Dank.

Es gibt aktuell 69 Hinweise für Amt Biesenthal-Barnim.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 76417
Status: eingetragen (rot).

Meldungen, welche bis 14 Uhr eingestellt werden, erscheinen spätestens am ersten folgenden Arbeitstag um 18.00 Uhr.

15.08.2018, 16:50 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Straße ist zugewachsen

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 74595
Status: in Arbeit (gelb).

Der Schwalbenweg in Biesenthal wächst langsam zu.



22.07.2018, 19:03 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.Ihre Meldung wurde an den entsprechenden Sachbearbeiter weitergeleitet.
09.08.18: lt. Hr.Braun wurde der Auftrag an die techn. Dienste weiter gegeben

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Sand und Erde auf Fußweg

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 74316
Status: erledigt (grün).

Bei dem starken Regen vom letzten Donnerstag (12.07.18) ist von der neu angelegten Fläche bei EDEKA eine große Menge Erde auf den Fußweg bei dem Übergang zu Lidl gespült worden.

18.07.2018, 01:39 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.Ihre Meldung wurde an den entsprechenden Sachbearbeiter weitergeleitet.
03.08.18:es sind keine Verunreinigungen des Fußweges mehr vorhanden

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Wilde Bauschuttablagerung

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 74110
Status: erledigt (grün).

Vor einigen Monaten wurde dort eine LKW-Ladung Bauschutt/Aushub entsorgt (siehe Foto)

15.07.2018, 19:05 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.Ihre Meldung wurde an den entsprechenden Sachbearbeiter weitergeleitet.
18.07.18: Hr. Behlau war vor Ort, der Schutt liegt schon länger da und ist bereits zugewachsen. Bleibt erstmal so bestehen

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Riesenbärenklau

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 74109
Status: in Arbeit (gelb).

auf der Waldseite wachsen vor und auf dem dortigen Wall mehrere Exemplare des für Mensch und Tier gefährlichen Riesenbärenklau.

15.07.2018, 19:02 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.Ihre Meldung wurde an den entsprechenden Sachbearbeiter weitergeleitet.
18.07.18: Hr. Behlau war vor Ort und hat den Riesenbärenklau bestätigt, von der Pflanze geht jedoch keine akute Gefahr aus, da sie von vielen u. großen Brennessel umgeben ist, Hr. Wischenkow kümmert sich in der 30.KW darum

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]