Doberlug-Kirchhain: Bad Erna
Doberlug-Kirchhain: Rathaus
Doberlug-Kirchhain: Reittunier
Doberlug-Kirchhain: Schloss

Maerker Doberlug-Kirchhain


Willkommen!

Hier können Sie uns mitteilen, wo Sie ein Infrastrukturproblem entdeckt haben: gefährliche Schlaglöcher zum Beispiel oder wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen.

+++ Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus ist auch die Arbeit der Verwaltungen zurzeit teilweise eingeschränkt. Es kann daher zu deutlichen Verzögerungen in der Bearbeitung Ihrer Maerker-Hinweise kommen. Wir bitten um Verständnis! +++ Bei dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an Polizei, Feuerwehr oder Ordnungsamt unter den bekannten Rufnummern! Allgemeine Anfragen an die Stadtverwaltung richten Sie bitte an Tel.: 035322-390 oder E-Mail: info@doberlug-kirchhain.de. Bitte legen Sie möglichst für unterschiedliche Hinweise mehrere Meldungen an. Geben Sie bitte auch Namen und Kontaktmöglichkeit an, da Nachfragen zur Konkretisierung der Sachverhalte auftreten können (Ihre Kontaktdaten sind nur für die Redaktion sichtbar und werden nicht veröffentlicht!). Alle eingehenden Hinweise werden an die jeweils zuständigen Stellen weitergeleitet, selbst wenn sie im Einzelfall (z. B. aus datenschutzrechtlichen Gründen) nicht veröffentlicht werden können.

Es gibt aktuell 31 Hinweise für Doberlug-Kirchhain.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kategorie: Geruchs- und Lärmbelästigung
ID: 134003
Status: eingetragen (rot).

Meldungen, welche bis 14 Uhr eingestellt werden, erscheinen spätestens am ersten folgenden Arbeitstag um 18.00 Uhr.

31.05.2020, 10:37 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Papierkorb voll

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 132169
Status: erledigt (grün).

Papierkorb am Gehweg, Höhe Eingang Spielplatz, quilt über mit Müll.

Doberlug-Kirchhain
Karl-Marx-Straße
Karte anzeigen (Popup)

08.05.2020, 08:45 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde an die zuständige Abteilung / Mitarbeiter weitergeleitet.

Ihr Maerker-Redakteur

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Durch Ungeziefer abgestorbene Birke am Kauer-Teich droht durch ihre Schräglage in den Teich zu stürzen.

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 131952
Status: erledigt (grün).

Fällung wäre dringend erforderlich, da am Teich oftmals Kinder spielen.

Frankena
Frankenaer Dorfstraße 9
Karte anzeigen (Popup)

05.05.2020, 13:41 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde an die zuständige Abteilung / Mitarbeiter weitergeleitet.

Ihr Maerker-Redakteur

Sehr geehrter Hinweisgeber,
der Auftrag zur Fällung und Entsorgung des Baumes wurde erteilt.
Ihr Maerker-Redakteur

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Bauschutt

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 130969
Status: erledigt (grün).

Im Plumphagk kurz vor der Umgehungsbahn wurden auf der Wiese Klinkersteine entsorgt. Die können zum Problem bei der Mahd oder Pflege der Wiese werden.



Karte anzeigen (Popup)

23.04.2020, 06:04 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde an die zuständige Abteilung / Mitarbeiter weitergeleitet.

Ihr Maerker-Redakteur

Sehr geehrter Hinweisgeber,
wir haben den Bereich nach Ihren Hinweisen abgesucht, aber keine Klinkersteine gefunden. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf (Mail Fred.richter@doberlug-Kirchhain.de oder 035322-39130) damit wie den Standort definieren können, um den Sachverhalt zu klären.
Vielen Dank vorab.
Ihr Maerker-Redakteur

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Ein-/Ausfahrtsbehinderung zur "Siedlung"

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 130965
Status: in Arbeit (gelb).

Wenn man von der Hauptstraße "Baumschulenweg" in die Siedlung des Baumschulenwegs ein- oder ausfahren möchte, wird dies stets durch parkende Autos behindert. Da zu wenig Parkplätze an den drei Wohnblöcken vorhanden sind, wird stets auf der Wiese bzw. am Straßenrand der Hauptstraße geparkt, was widerum nicht verwerflich ist, aber der bekannte Abstand zur Kreuzung bzw. Einfahrt/Ausfahrt, den die StVO vorsieht wird NIE eingehalten. Somit hat man keine Sicht auf den Verkehr auf der Hauptstraße, wenn man mit dem Fahrzeug aus der Siedlung rausfahren möchte. Man fährt stets "blind" auf die Straße und muss hoffen, dass kein Verkehr entgegen kommt. Ein Spiegel würde vielleicht auch schon helfen. Jemand, ob Wohnungsgesellschaft oder Stadt, sollte sich um mehr Parkplätze kümmern oder die Situation anderweitig sicherer machen. Oder eben öfters das Ordnungsamt vorbei schicken. Bitte um Besserung der Situation.

Doberlug-Kirchhain
Baumschulenweg
Karte anzeigen (Popup)

22.04.2020, 23:09 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde an die zuständige Abteilung / Mitarbeiter weitergeleitet.

Ihr Maerker-Redakteur

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7  [weiter]