Maerker Amt Märkische Schweiz


Willkommen!

Hier können Sie uns mitteilen, wo Sie ein Infrastrukturproblem entdeckt haben: gefährliche Schlaglöcher zum Beispiel oder wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen.

Bitte tragen Sie keine Meldungen betreffend einer sofortigen Gefahrenabwehr in das Maerker-System ein. Diese sind umgehend bei der Polizei (Tel.: 110) oder der Feuerwehr (Tel.: 112) zu melden.

Es gibt aktuell 123 Hinweise für Amt Märkische Schweiz.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Baum auf Wanderweg

Kategorie: Touristische Rad- und Wanderwege
ID: 103880
Status: angenommen (rot).

auf dem Weg zur Buckowseepromenade liegt bei der Brücke über den Stöbber (in der Nähe des Einlaufs des Stöbber in den Buckowsee) ein Baum auf dem Wanderweg.

Buckow
Buckowseepromenade
Karte anzeigen (Popup)

21.07.2019, 20:12 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Es wurde an das Sachgebiet weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Amt Märkische Schweiz

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Unwetterschaden / Straßenbaum

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 103828
Status: angenommen (rot).

Beim letzten Unwetter wurde der Straßenbaum auf Höhe der Gartenstraße Nr. 64/66 stark beschädigt. Wir bitten um Überprüfung der Standfestigkeit des Straßenbaumes.



Karte anzeigen (Popup)

21.07.2019, 11:54 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Es wurde an das Sachgebiet weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Amt Märkische Schweiz

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Danke

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 103492
Status: erledigt (grün).

Eigentlich wollte ich in den nächsten Tagen das Problem der vollkommen zugewachsenen Waldkante gegenüber der W.-Pieck-Str. 72 in Waldsieversdorf bei Ihnen ansprechen. Aber oh wunder.... heute 17.07.19 haben die Gemeindearbeiter und das Team das bereits perfekt gelöst. Es gibt noch Wunder !!! Man soll nicht nur meckern, man kann auch mal Danke sagen... oder ?! Vielen Dank an die festangestellten Gemeindearbeiter Waldsieversdorf !!! und ans Team Bitte weiterleiten !!!! DANKE !


Wilhelm-Pieck-Straße 72c
Karte anzeigen (Popup)

17.07.2019, 15:18 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Morsche Äste an Straßenbäumen

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 103466
Status: in Arbeit (gelb).

Sehr geehrte Mitarbeiter des Amtes Märkische Schweiz, die Straßenbäume (Große Linden und Eichen) in der Lindenstraße haben wohl im vergangenen heißen Sommer stark gelitten. Sehr viele Äste sind kahl und vertrocknet (besonders die Eiche vor Haus Nr. 1c sieht sehr kahl und krank aus). Etliche Äste sind auch schon auf unser Grundstück und auf die Fahrbahn gefallen. Es ist eine Frage der Zeit, wann solche Knüppel auf unseren Dächern landen und größere Schäden anrichten. Ich halte eine Sichtung und Beschneidung der Bäume durch Fachpersonal für angebracht. Vielen Dank für Ihre Hilfe

Rehfelde
Lindenstraße 2
Karte anzeigen (Popup)

17.07.2019, 11:27 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Es wurde an das Sachgebiet weitergeleitet.

18.07.: Ihr Hinweis wird geprüft und bei Bedarf beauftragt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Amt Märkische Schweiz

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

illegaler Schwelastverkehr

Kategorie: Geruchs- und Lärmbelästigung
ID: 103059
Status: erledigt (grün).

Seit einiger Zeit wird die Werdersche Dorfstraße wieder Tag und Nacht als Zuwegung zum Rohrlager für die Gaspipeline von Schwerlastern benutzt, von denen keiner auch nur daran denkt, die Geschwindigkeitsbegrenzung 30 km/h einzuhalten. Meines Wissens ist die Benutzung der Dorfstraße illegal. Eine spezielle Zuwegung für den Lastverkehr ist extra eingerichtet an der B-1 Höhe Kienbaum, wird aber ignoriert. Die Dorfstraße ist für diese Lasten nicht gebaut; die Anwohner haben unter dem dauernden Lärm zu leiden, ganz abgesehen davon dass der ganze Verkehr höchst gefährlich ist.

Werder
Werdersche Dorfstraße
Karte anzeigen (Popup)

13.07.2019, 17:48 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Aufgabe der Überwachung des fließenden Verkehrs obliegt ausschließlich der Polizei, nur diese hat das Recht einzugreifen.

16.07.: Es handelt sich hier um die Bestückung des 2. Eugal-Stranges ab Rohrlager Werden in nördliche Richtung bis etwa Prötzel.
Diese Transporte verlaufen nicht über die B1 und erfolgen werktags (Mo-Sa) und werden noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Grundlage ist das abgeschlossene Planfeststellungverfahren zum Trassenbau.

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]