Maerker Nuthetal


Willkommen!

Hier können Sie uns mitteilen, wo Sie ein Infrastrukturproblem entdeckt haben: gefährliche Schlaglöcher zum Beispiel oder wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen.

Bitte tragen Sie keine Meldungen betreffend einer sofortigen Gefahrenabwehr in das Maerker-System ein. Diese sind umgehend bei der Polizei (Tel.: 110) oder der Feuerwehr (Tel.: 112) zu melden. Hinweise zu Behinderungen durch falsch geparkte Fahrzeuge melden Sie bitte zur schnelleren Bearbeitung direkt an das Ordnungsamt unter der (033200)2040 oder der (033200)20436.

Es gibt aktuell 44 Hinweise für Nuthetal.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Verkehrsgefährdung

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 71935
Status: angenommen (rot).

Durch Bewuchs ist die Straße in diesem Bereich um 1,5m eingeengt sowie die Straßenlaterne voll verdeckt . Dadurch besteht eine akute Verkehrsgefährdung , der Zustand ist seit langem bekannt bisher ohne jede Reaktion der Gemeindeverwaltung .

Bergholz-Rehbrücke
Am Luchgraben 13
Karte anzeigen (Popup)

17.06.2018, 22:15 Uhr

 

 Anmerkung:


18.06.2018 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der hiesige Fachbereich 3 wurde unterrichtet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

ungesicherte Gefahrenstelle

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 71866
Status: angenommen (rot).

An beiden Seiten der Bahnunterführung Schlüterstraße in Richtung Langerwisch liegen stark beschädigte Abdeckungen eines Wasserkanals, die nur notdürftig und unzureichend abgesperrt sind! Sie stellen eine Unfallgefahr dar und sind schon seit Langem in diesem Zustand!

15.06.2018, 22:45 Uhr

 

 Anmerkung:


18.06.2018 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der hiesige Fachbereich 3 wurde unterrichtet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Grundwasserabsenkung

Kategorie: Abwasser/Wasser
ID: 71344
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Hier wird seit geraumer Zeit das Grundwasser abgesenkt und in den Rehgraben gepumpt. Wasser sieht nicht gut aus und hat einen Ölfilm. Die anschließenden Wiesen sind überflutet und beginnen zu faulen. Und das in einem Naturschutzgebiet. Wer hat hier an die Bodenbrüter gedacht? Die Zigtausende Liter Wasser könnten zur Bewässerung der Straßenbäume genutzt werden. Wer überprüft so etwas?

10.06.2018, 11:49 Uhr

 

 Anmerkung:


11.06.2018 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der zuständige Fachbereich 3 wurde unterrichtet.
Die Grundwasserabsenkung auf der Baustelle der Seniorenresidenz liegt nicht in der Zuständigkeit der Kommune. Bitte wenden Sie sich ggf. an das Landesamt für Umwelt (LfU). Etwaige Naturschutzbelange wurden im Bauantragsverfahren behandelt. Dieses obliegt der Bauaufsichtsbehörde des Landkreises Potsdam-Mittelmark. Die durchaus gute Idee der Nutzung des Wassers zur Bewässerung ist bedauerlicherweise technisch nicht umsetzbar.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Müll auf Wanderweg

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 71035
Status: angenommen (rot).

Auf der Straße zum ehem. Radiophysikalischen Institut, Fontanewanderweg F4, etwa 300m östlich der L771 Gemarkung Tremsdorf, Flur 2, wurde eine LKW-Ladung Müll abgekippt.Inzwischen hat das von der Verwaltung beauftragte Entsorgungsunternehmen einen Großteil davon abgeholt. Leider ist etwa 1/2 m³ besonders belasteter Müll (Wellasbeststücke und ein Autoreifen) liegen geblieben.

06.06.2018, 09:46 Uhr

 

 Anmerkung:


11.06.2018. Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der zuständige Fachbereich 3 wurde unterrichtet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Wild abgestelltes KFZ

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 71025
Status: in Arbeit (gelb).

Seit einer Woche steht ein schwarzer Reno direkt an der ecke Alexisstr. -Friedenstraße gegenüber Röhr ohne KFZ Kennzeichen. Ich glaube das zählt zu den öffentlichen Straßen und daher ist diese Abstellvariante so nicht ganz legal. Grüße

Bergholz-Rehbrücke
Alexisstraße
Karte anzeigen (Popup)

06.06.2018, 08:30 Uhr

 

 Anmerkung:


06.06.2018 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der zuständige Fachbereich 3 wurde unterrichtet. Die Aufnahme/ Bearbeitung des Verfahrens hat bereits in diese Woche begonnen.
Wir bitten um Verständnis, dass sich solche Verfahren mitunter lange hinziehen können.

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]