Maerker Petershagen/Eggersdorf


Willkommen!

Hier können Sie uns mitteilen, wo Sie ein Infrastrukturproblem entdeckt haben: gefährliche Schlaglöcher zum Beispiel oder wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen.

Bitte tragen Sie keine Meldungen betreffend einer sofortigen Gefahrenabwehr in das Maerker-System ein. Diese sind umgehend bei der Polizei (Tel.: 110) oder der Feuerwehr (Tel.: 112) zu melden.

Es gibt aktuell 427 Hinweise für Petershagen/Eggersdorf.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Laterne leuchtet nicht Hubertusallee

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 122688
Status: in Arbeit (gelb).


Petershagen
Hubertusallee 10
Karte anzeigen (Popup)

23.01.2020, 07:30 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir haben ihn an die zuständige Wartungsfirma weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Gemeinde

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Wildes Parken

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 122668
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Jeden Sonntag parken die Besucher der Katholischen Kirche St. Hubertus wie wild in der Lucasstraße und Elbestraße. Insbesondere wird im Bereich des Spielplatzes die angelegten Regenmulden zugeparkt. Nach Ende der Veranstaltung wird dann mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit der Ort des Geschehens verlassen. Aufstellung von Pollen und Halteverbote am Sonntag sollte geprüft werden.

Petershagen
Elbestraße 46
Karte anzeigen (Popup)

22.01.2020, 19:41 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Das Problem ist der Gemeinde bekannt. Das Sachgebiet Ordnungsverwaltung sowie das Sachgebiet Tiefbau arbeiten gemeinsam an einer Lösung. Um Parkverbote einzurichten, muss auch das Straßenverkehrsamt (Behörde des Landkreises) hinzugezogen werden. Auf Durchgangsstraßen, ist dies schwer durchzusetzen, wenn nicht genügend Fahrzeuge täglich diese Straße befahren. Ein ähnliches Problem haben wir in der Dorfstraße Petershagen, auch dort ist es schwierig, Parkverbotszonen einzurichten. Dafür bitten wir um Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Gemeinde

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Gefährdung durch parkende Fahrzeuge

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 122655
Status: in Arbeit (gelb).

ch bitte um Überprüfung der Parksituation in der Mittelstraße. Um die Mittelstraße, im Schwerpunkt der Bereich zwischen Plantanenallee und Viktoriastraße, durchfahren zu können, muss mittlerweile ein Parcours bewältigt werden und es entstehen fahrlässig herbeigeführte gefährliche Situation, zum großem Teil für Kinder, welche nicht mehr richtig sehen/gesehen können/werden.

Nord
Mittelstraße
Karte anzeigen (Popup)

22.01.2020, 18:35 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir haben ihn an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Gemeinde

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Parkenden Autos, Verkehrshindernisse

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 122626
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

In der Mittelstraße parken ständig Autos auf der Straße. Ich bitte um die Prüfung, ob für diese Fahrzeuge, Stellplätze auf den jeweiligen Grundstücken vorgesehen sind. Dort ist jeden Tag Verkehrschaos. Der Linienbus kommt kaum durch und hat deswegen ständig Verspätung. Dankeschön

Eggersdorf
Mittelstraße
Karte anzeigen (Popup)

22.01.2020, 13:48 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir haben ihn an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet. Der Hinweis wird nun unter der ID: 122655 weiter bearbeitet, da es sich hier um den gleichen Sachverhalt handelt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Gemeinde

Bitte lesen Sie hierzu die Hinweise zur Meldung 122655.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

behinderter Verkehrsfluss durch parkende Anwohner

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 122574
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Seit geraumer Zeit ist ein fließendes Fahren als Autofahrer auf der Mittelstraße in Eggersdorf kaum mehr möglich, da jeder dritte Anwohner sein Auto am Fahrbahnrand abparkt. Es kam nunmher schon zu mehreren brenzligen Situationen, auch für Fußgänger und Radfahrer, weil die gesamte Situation sehr unübersichtlich ist, gerade auch für Kinder, die mit dem Fahrrad die Mittelstraße überqueren wollen, um in die Grundschule zu fahren. Die Parkenden stehen oftmals mit mehreren Auto`s hintereinander und gerne auch kurz vor Einmündigungen zu den Seitenstraßen. Der Verkehr hat durch die Baustelle am Bötzsee/Altlandsberger in der Mittelstraße stark zugenommen. An einem neueren Mehrfamilienhaus gibt es offensichtlich Tiefgaragen, gerade hier parken anscheinend sämtliche Mieter auf der Mittelstraße.

Nord
Mittelstraße
Karte anzeigen (Popup)

22.01.2020, 07:36 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir haben ihn an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.
Der Hinweis wird unter der ID 122655 weiter bearbeitet, da es sich hier um den gleichen Sachverhalt handelt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Gemeinde

Bitte lesen Sie hierzu die Hinweise zur Meldung 122655.

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]