Maerker Rheinsberg


Bitte tragen Sie keine Meldungen betreffend einer sofortigen Gefahrenabwehr in das Maerker-Portal ein. Diese sind umgehend bei der Polizei (Tel.: 110) oder der Feuerwehr (Tel.: 112) zu melden. Beachten Sie, dass das Maerker-Portal nicht dafür geeignet ist Missachtungen der Straßenverkehrsordnung zu bearbeiten. Hinweise zu vermeintlich falsch geparkten Fahrzeugen geben Sie bitte innerhalb der Dienstzeiten direkt an das Ordnungsamt (Tel.: 033931/55-604).

Es gibt aktuell 42 Hinweise für Rheinsberg.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Fuchs auf dem Campingplatz

Kategorie: Tiere/Ungeziefer
ID: 218574
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Auf dem Campingplatz wird ein Fuchs geduldet, der schon sehr mit den dortigen Gegebenheiten vertraut wirkt. Trotz der Gefahr der Übertragungen verschiedenster Krankheiten auf die Gesundheit der Camper, scheint diese jedoch nicht wahrgenommen zu werden. Zur Verhinderung von Lungenwürmern oder Tollwut sollte hier eingeschnitten werden.


Tietzow

24.07.2022, 09:55 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an das zuständige Fachamt weitergeleitet.

Das Fachamt benötigt noch weitere Angaben, um welchen Campingplatz es sich handelt und ob der Fuchs gefüttert wird.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - erledigt (grün)

Baum - Windbruch

Kategorie: Touristische Rad- und Wanderwege
ID: 217944
Status: erledigt (grün).

Am 16.07.2022 ist ein Baum auf den Radweg "Alter Bahndamm" Rheinsberg - Linow, Höhe Kleingartenanlage "Charlottenau" gefallen.


Alter Bahndamm
Karte anzeigen (Popup)

17.07.2022, 23:27 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde dem zuständigem Fachamt weitergeleitet.

Das Fachamt teilt mit, der Baum wurde entfernt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - erledigt (grün)

Verkehrsschild

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 217175
Status: erledigt (grün).

Das Straßenschild liegt auf dem Rasen war vor der Einmündung der Ringstraße aufgestellt. bitte wieder aufstellen.


Walther-Rathenau-Straße 16
Karte anzeigen (Popup)

09.07.2022, 18:03 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde dem zuständigen Fachamt weitergeleitet.

Das Fachamt teilt mit, das Verkehrsschild steht wieder an seinem Platz.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Überschwemmung der Gleise

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 216975
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Mit ID: 193066 ist bereits im Dezember 2021 auf diesen Mißstand nach Regenfällen hingwiesen. Es sollte im Frühjahr 2022 eine Abhilfe geschaffen werden. Passiert ist NICHTS. Nach den Regenfälle der letzten Nacht ist die Straße wieder überfüllt und der Mißstand gefährdet Füssgänger und Autofahrer. Handeln sie endlich und keine Vertröstungen mehr.


Rhinhöher Weg 2A
Karte anzeigen (Popup)

07.07.2022, 13:17 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an das zuständige Fachamt weitergeleitet.

Das Fachamt teilt mit, leider ist das Foto nicht von diesem Jahr, denn der Bauhof hatte für Fußgänger den Randbereich soweit aufgefüllt, dass Fußgänger heute trockenen Fußes laufen können und die Pfütze über ein Rohr zu den Gleisen abläuft.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Sirene auf dem Kita Gebäude

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 216377
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Auf der Kita "Wiesenwichtel" in Linow ist die Feuerwehr Sirene auf dem Dach montiert. In meinen Augen untragbar für die Kinder. Es müsste schnell eine andere Lösung her.



01.07.2022, 17:38 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde dem zuständigen Fachamt weitergeleitet.

Das Fachamt teilt mit:

Stellungnahme Sirene Linow (Chausseestraße 30, Kindergarten)

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach eingehenden Beratungen 2019 bis 2020 im Ortsbeirat Linow, im Ausschuss für Bildung, Soziales und Sport sowie in der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Rheinsberg wurde die Umsetzung der Sirene auf dem Kindergartengebäude des OT Linow gemeinschaftlich abgelehnt.

Nach langer Prüfung käme nur der Standort an der jetzigen Feuerwache Linow in Frage. Die Schallwellen einer Sirene werden seitlich abgestrahlt, um eine große Fläche abzudecken. Damit ist der Schallwellenpegel direkt unter der Sirene geringer als seitlich neben ihr. Mit dem Umbau der Sirene auf das Gerätehaus Linow würde der Schallwellenpegel direkt auf das Kita-Gebäude in Linow treffen und somit der Schallwellenpegel höher sein, als der jetzige. Ob dies dabei gewollt ist?

Eine mögliche Abschaltung der Sirene kommt auch nicht in Frage, denn sie würde die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr gefährden und im schlimmsten Fall vielleicht Leben kosten.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Fred Kuball
Wehrführer

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]