Maerker Wustermark


Willkommen!

Hier können Sie uns mitteilen, wo Sie ein Infrastrukturproblem entdeckt haben: gefährliche Schlaglöcher zum Beispiel oder wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen.

Es gibt aktuell 472 Hinweise für Wustermark.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 43090
Status: eingetragen (rot).

Meldungen, welche bis 14 Uhr eingestellt werden, erscheinen spätestens am ersten folgenden Arbeitstag um 18.00 Uhr.

23.05.2017, 12:35 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Umwidmung Ausweichflächen

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 42890
Status: in Arbeit (gelb).

Bei der Lützowstrasse handelt es sich um eine kombinierte Einbahnstr./ Spielstrasse. Die dortigen Ausweichflächen werden gelegentlich zum Be- und Entladen genutzt. Da kein PKW zum ausweichen entgegen kommen kann, sollte man diese Flächen teilweise als Parkflächen ausweisen, damit Besucher-PKW nicht unnötigerweise die schon enge und vollgeparkte Strasse "Zum Hakenberg" mit nutzen müssen.

Elstal
Lützowstraße
Karte anzeigen (Popup)

19.05.2017, 09:36 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Hinweis wurde an den zuständigen Sachbearbeiter zur Prüfung weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Mangelnde Beleuchtung

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 42858
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

In der Hauptstr. funktionieren einige Laternen nicht seid 10 Tagen. Zumal der Treppen Übergang zwischen Hauptstr. und Athenerstr. fehlt eine Laterne. Man sieht Nachts die Stufen sehr schlecht. Ich bin dort letzte Woche schon gestürzt. Sehr gefährlich dort.

Elstal
Hauptstraße
Karte anzeigen (Popup)

18.05.2017, 20:05 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Eine Fachfirma wurde mit der zeitnahen Reparatur der von Ihnen gemeldeten defekten Straßenleuchten beauftragt.

Zur Prüfung einer zusätzlichen Leuchte für den Fußweg wurde der Hinweis an den zuständigen Sachbearbeiter weitergeleitet.

habe den Hinweis aus dem Maerker-Eintrag zu den Leuchten in der Hauptstraße in Elstal heute an Herrn Jonischeit weitergegeben Er prüft die Sachlage und ob evtl. diese unregelmäßige Beleuchtung durch die Bauarbeiten am südlichen Kreisverkehr entstanden sind.

Es wird zunächst geprüft, ob ein Aufbringen von Reflektorbändern an den Treppenvorderkanten (laden sich am Tag auf und geben in der Dunkelheit Licht ab) den entsprechenden Erfolg bringen wird. So sollte die Treppenanlage -Stufen- gut erkennbar sein.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Dauer Parker

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 42857
Status: erledigt (grün).

Der Anhänger steht seid 3 Wochen unbenutzt an ein und der gleichen stelle

Elstal
Hauptstraße
Karte anzeigen (Popup)

18.05.2017, 19:56 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Hinweis wurde an den zuständigen Sachbearbeiter zur Prüfung weitergeleitet.

Der Anhänger wird seit längerer Zeit durch das Ordnungsamt beobachtet. Belegt durch Fotoaufnahmen wird der Anhänger innerhalb eines Zeitraums von weniger als 14 Tagen bewegt, so dass eine Ahndung nach StVO nicht möglich ist. Der Anhänger bleibt aber weiterhin unter der Kontrolle des Ordnungsamtes.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Parken wie man will...

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 42855
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

In der Rosa-Luxemburg-Allee stehen derzeit 5 Schilder mit eingeschränkten Halteverbot. Wir als Mieter wissen nicht einmal mehr wo wir parken sollen, da auch genügend Sprinter hier stehen die aus Arbeitstechnischen Gründen vor den Haustüren stehen. Aber geht es hier um Fußball werden alle Regeln vergessen. Es standen 8 Autos im eingeschränkten Halteverbot, 1 PKW in einem geringeren Abstand als 15 m von der Bushaltestelle entfernt und es wird nicht ein Knöllchen verteilt. Ich wohne seit 4 Jahren hier und habe in derzeit mindestens 10 Knöllchen erhalten, weil ich die 15 m nicht eingehalten habe. Stimmt bei 14,5 m kann man mal ein Auge zudrücken. Die LKW Fahrer werden verjagt aber für den Fußball ist alles erlaubt??? Wie wäre es mal endlich mit Parkplätzen, wo man keine 25 Euro mehr zahlen muss.

Elstal
Rosa-Luxemburg-Allee 1a
Karte anzeigen (Popup)

18.05.2017, 19:47 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der Außendienst der Gemeinde steht in engem Kontakt mit Havelbus und trägt auch dafür Sorge, dass ein An- und Abfahren der Busse an der Bushaltestelle gegeben ist. Es ist anhand des Fotos zu vermuten, dass die 15m Abstand zur Bushaltestelle durch den PKW (gemäß Foto) unterschritten wurde. Allerdings ist der Abstand so ausreichend, dass der Busverkehr nicht behindert wurde. Aufgrund der begrenzten Parkmöglichkeiten in diesem Bereich wird auch im Interesse der Anwohner abgewogen, ob eine Ahndung erfolgt. Dies ist regelmäßig dann der Fall, wenn der Busverkehr behindert wird. Ihre Aussage, dass 8 PKW's im Parkverbot nicht abgestraft wurden, kann nach Rücksprache mit dem Außendienst nicht bestätigt werden. Bei einem derart massiven Parkverstoß wird regelmäßig geahndet.
Grundsätzlich ist LKW's das regelmäßige Parken in Wohngebieten nicht gestattet. Aufgrund von Bürgerbeschwerden wurde mit den LKW-Fahrern gesprochen und auf LKW-Parkplätze im Demex-Park verwiesen. In der Straße "Am Sportplatz" wurden Parkplätze auf dem Seitenstreifen durch die Gemeinde geschaffen.

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]