Wustermark: Kirche in Elstal

Maerker Wustermark


Willkommen!

Hier können Sie uns mitteilen, wo Sie ein Infrastrukturproblem entdeckt haben: gefährliche Schlaglöcher zum Beispiel oder wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen.

Es gibt aktuell 299 Hinweise für Wustermark.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 67643
Status: eingetragen (rot).

Meldungen, welche bis 14 Uhr eingestellt werden, erscheinen spätestens am ersten folgenden Arbeitstag um 18.00 Uhr.

20.04.2018, 09:28 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Verkehrsberuhigung

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 67130
Status: in Arbeit (gelb).

Ist es Zeitnah angedacht den Kirschblütenweg zu Kennzeichnen. Die Straße erfüllt doch die Bedingungen für eine Verkehrsberuhigten Bereich ( Verwaltungsvorschriften: Die Kennzeichnung von verkehrsberuhigten Bereichen setzt voraus, dass die in Betracht kommenden Straßen, insbesondere durch geschwindigkeitsmindernde Maßnahmen des Straßenbaulastträgers oder der Straßenbaubehörde, überwiegend Aufenthalts- und Erschließungsfunktion haben. Das bedeutet, der verkehrsberuhigte Bereich muss baulich so angelegt sein, dass der typische Charakter einer Straße mit Fahrbahn, Gehweg, Radweg nicht vorherrscht. In der Regel wird dies durch einen niveausgleichenden Ausbau (Pflasterung), Pflanzbeete, wechselseitige Parkstände, Plateau-Aufpflasterungen und Einengungen erreich) oder? Es geht hier vorrangig um Ortsfremde Fahrzeuge, da wäre eine ruhigere Verkehrsflächenbeschriftung schon angemessen. Meinetwegen auch mit einer BremsschwelleDie Kennzeichnung von verkehrsberuhigten Bereichen setzt voraus, dass die in Betracht kommenden Straßen, insbesondere durch geschwindigkeitsmindernde Maßnahmen des Straßenbaulastträgers oder der Straßenbaubehörde, überwiegend Aufenthalts- und Erschließungsfunktion haben. Das bedeutet, der verkehrsberuhigte Bereich muss baulich so angelegt sein, dass der typische Charakter einer Straße mit Fahrbahn, Gehweg, Radweg nicht vorherrscht. In der Regel wird dies durch einen niveausgleichenden Ausbau (Pflasterung), Pflanzbeete, wechselseitige Parkstände, Plateau-Aufpflasterungen und Einengungen erreich an der Kreuzung Gartenstraße. Der Nahegelegenen Spielplatz und die sich im dem Bereich (Kirschblütenweg) aufhaltenden Kinder und Fußgänger würde das vielleicht ein bisschen mehr schützen.

Elstal
Kirschblütenweg 1
Karte anzeigen (Popup)

15.04.2018, 11:21 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Hinweis wurde an den zuständigen Sachbearbeiter zur Prüfung weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Verkehrsberuhigter Bereich nur bis zur Hälfte der Straße

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 67128
Status: in Arbeit (gelb).

Warum wurde unnötige Weise der Verkehrsberuhigte Bereich nur für einen Teil (bis hinter den Kreisverkehr aus Richtung Rosa Luxemburg Allee kommend) gekennzeichnet. Die Straße erfüllt doch die Verwaltungsvorschriften: (Die Kennzeichnung von verkehrsberuhigten Bereichen setzt voraus, dass die in Betracht kommenden Straßen, insbesondere durch geschwindigkeitsmindernde Maßnahmen des Straßenbaulastträgers oder der Straßenbaubehörde, überwiegend Aufenthalts- und Erschließungsfunktion haben. Das bedeutet, der verkehrsberuhigte Bereich muss baulich so angelegt sein, dass der typische Charakter einer Straße mit Fahrbahn, Gehweg, Radweg nicht vorherrscht. In der Regel wird dies durch einen niveausgleichenden Ausbau (Pflasterung), Pflanzbeete, wechselseitige Parkstände, Plateau-Aufpflasterungen und Einengungen erreich) auf der gesamten länge? Außerdem wurde doch die komplette Straße gewidmet und nicht nur ein Teilbereich. Ich muss gestehen das ich zuvor auch noch nie gesehen habe das eine Verkehrsfläche willkürlich (kein ersichtlicher Grund, keine Kreuzung oder sonstigen Änderung) aufgehoben wird. Wäre an dieser Stelle ein Kreuzungsbereich oder die Straßenverhältnisse würde sich ändern wäre das ja noch nachvollziehbar aber einfach so. Es sollte doch für die Gemeinde kein Problem sein das Schild 325.1 bzw. 325.2 bis zum Ende des Ahornwegs also an der Ecke unter den Kiefern aufzustellen.

Elstal
Ahornweg 2e
Karte anzeigen (Popup)

15.04.2018, 11:09 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Hinweis wurde an den zuständigen Sachbearbeiter zur Prüfung weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Schildbürgerstreich Fahrradfahren im Wernitzer Weg

Kategorie: Touristische Rad- und Wanderwege
ID: 67127
Status: in Arbeit (gelb).

Bedauerlicher Weise wurden die kleinen Schilder, die den Fahrradfahrern das Absteigen im Wernitzer Weg empfehlen noch nicht entfernt. Auch wenn es sich bei diesen Schildern weder um Verbotsschilder noch um Gebotsschilder handelt. Gleichzeitig wird es Fahrradfahrern durch kleine Hinweisschilder an der Potsdamer Straße/Knoblaucher Weg empfohlen, durch den Wernitzer Weg zu fahren und nicht die Potsdamer Straße zu benutzen. Da sich dieses widerspricht bitte ich diese kleinen Schilder zu entfernern. Vermutlich scheint gar nicht bekannt zu sein, von wem die Schilder aufgestellt wurden. Sollte ein Entfernen der Schilder nicht beabsichtigt sein, dann könnten jeweils am anderen Ende des Weges Schilder mit dem Text „Radfahrer wieder aufsteigen“ aufgestellt werden.

Hoppenrade
Wernitzer Weg
Karte anzeigen (Popup)

15.04.2018, 11:03 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Hinweis wurde an den zuständigen Sachbearbeiter zur Prüfung weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kreuzung Ahornweg/Ferbitzer Weg/ Unter den Kiefern

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 67125
Status: in Arbeit (gelb).

Zum wiederholten Mal wird hier eindeutig im Kreuzungsbereich geparkt (s. Fotos) und die Mieter Parkplätze werden nicht genutzt. Und natürlich wieder nur außerhalb der Geschäftszeiten des Ordnungsamts. Okay wenn manche Mieter kein Geld für ein Parkplatz haben (oder bezahlen wollen) aber es gibt genug öffentliche Parkplätze Unter den Kiefern/Ginsterweg (keine 50m weiter). In dem Zustand ist kein Platz wenn Pkw‘s aus allen drei Straßen im Kreuzungsbereich aufeinander treffen. Das gleiche gilt für Fußgänger, durch die unübersichtliche Situation werden im schlimmsten Fall Fußgänger gefährdet. Die Konstellation des Kreuzungsbereich ist nun mal leider ungünstig, dass muss doch nicht noch durch Falschparker schlimmer gemacht werden. Bitte ändern Sie das zur Not mit Parkverbotsschildern, wenn die Leute nicht Kapieren das innerhalb von 5m nicht im Kreuzungsbereich geparkt werden darf.

Elstal
Ferbitzer Weg 1
Karte anzeigen (Popup)

15.04.2018, 10:44 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Hinweis wurde an den zuständigen Sachbearbeiter zur Prüfung weitergeleitet.

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]