Maerker Wustermark


Willkommen!

Hier können Sie uns mitteilen, wo Sie ein Infrastrukturproblem entdeckt haben: gefährliche Schlaglöcher zum Beispiel oder wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen.

Es gibt aktuell 492 Hinweise für Wustermark.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kasten an Laterne

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 47621
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

An einer Laterne in Niederhof wurde vor kurzem ein Kasten montiert. Dieser dient augenscheinlich wohl der Verkehrserfassung. Warum wird eine Zählung in den Ferien durchgeführt. In den Ferien sind keine schulbusse und generell weniger autoverkehr unterwegs. Warum wird überhaupt gezählt?

Wustermark
Niederhof
Karte anzeigen (Popup)

25.07.2017, 23:57 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Hinweis wurde an den zuständigen Sachbearbeiter zur Prüfung weitergeleitet.

Die Bitte im Gemeindeteil Niederhof den Verkehr zu zählen (und gleichzeitig die gefahrene Geschwindigkeit zu messen), wurde von verschiedenen Anwohnern an die Gemeinde herangetragen.
Es soll sowohl der Verkehr in den Ferien als auch außerhalb der Ferien erfasst werden.
Auf Grundlage der Messungen wird dann entschieden, inwiefern Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung ergriffen werden müssen.



 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Versuch der Richtigstellung zu dem „Schildbürgerstreich Fahrradfahren im Wernitzer Weg“

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 47557
Status: in Arbeit (gelb).

Im Rahmen meiner vielen Fahrradtouren komme ich oft durch Hoppenrade und habe mir die Verkehrsschilder und die Situation am Samstag persönlich angesehen. Nun möchte ich die Sachlage richtig stellen, selbstverständlich handelt es sich um einen Schildbürgerstreich, jedoch ist das Fahrradfahren im Wernitzer Weg keineswegs verboten, bei den von der Gemeinde Wustermark Schildern handelt es sich weder um Verbotsschilder noch um Gebotsschilder. Ich setze voraus, das alle Verkehrsteilnehmer und auch die Mitarbeiter der Gemeinde Wustermark wissen, wie diese Schilder aussehen. Es handelt sich bei dem Wernitzer Weg um eine Straße in einer Tempo 30 Zone, in der die Verkehrsregeln nicht aufgehoben wurden und auch kein rechtsfreier Raum entstanden ist. Bei meinen vielen Fahrradtouren kommt es häufiger vor, das mir Landwirtschaftliche Fahrzeuge mit hohem Tempo entgegen kommen und drauf halten. Um solche gefährlichen Situationen zu vermeiden sollten die Kraftfahrer des Landwirtschaftlichen Begegnungsverkehr auf diese Sachlage hingewiesen werden. Jedoch ist es am einfachsten, wenn die Zusatzschilder wieder entfernt werden.

Hoppenrade
Wernitzer Weg
Karte anzeigen (Popup)

25.07.2017, 12:55 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Hinweis wurde an den zuständigen Sachbearbeiter zur Prüfung weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Wasser verhindert das Passieren der Straße

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 47553
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Der Ginsterweg ist für Fußgänger nicht mehr passierbar, da eine riesige Pfütze den Weg versperrt. Offensichtlich gibt hier ein Problem das Regenwasser ordentlich durch den Straßengraben abzuleiten. Diese Pfütze entsteht jedes Mal, wenn es einen Tag regnet. Das kann also nicht mehr auf den starken Regen zurückgeführt werden, da die anderen Gräben in der Straße ja auch nicht "überlaufen".

Elstal
Ginsterweg 26

25.07.2017, 12:15 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Am 26.07.2017 wird ein Termin mit dem damals verantwortlichen Erschließungsträger und dessen Planungsbüro stattfinden, um eine Lösung für dieses Problem zu besprechen. Bitte wenden Sie sich hinsichtlich des weiteren aktuellen Sachstandes direkt an den zuständigen Sachbearbeiter Herrn Gorges - Tel. 033234/73-201 oder E-Mail: s.gorges@wustermark.de.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Wieder überflutete Straße

Kategorie: Abwasser/Wasser
ID: 47498
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Nach einer regenreichen Nacht ist der Ginsterweg wieder beidseitig überflutet. An mindestens zwei Grundstücken läuft das Wasser von der Straße über die Rigolen auf die Einfahrten. Da es ja weiter regnen wird, bitte ich um nochmalige Besichtigung. Bitte denken Sie an Ihre Gummistiefel! Vielleicht würde auch die Bepflanzung mit Bäumen wie seit 2 Jahren regelmäßig zugesagt Abhilfe schaffen. Ich bin auch verpflichtet mein Regenwasser auf meinem Grundstück versickern zu lassen, gleiche Pflicht sollte die Gemeinde haben!



Karte anzeigen (Popup)

25.07.2017, 07:21 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Am 26.07.2017 wird ein Termin mit dem damals verantwortlichen Erschließungsträger und dessen Planungsbüro stattfinden, um eine Lösung für dieses Problem zu besprechen. Bitte wenden Sie sich hinsichtlich des weiteren aktuellen Sachstandes direkt an den zuständigen Sachbearbeiter Herrn Gorges - Tel. 033234/73-201 oder E-Mail: s.gorges@wustermark.de.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Parkplatznachweis auf eigenem Grundstück

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 47124
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

keine

20.07.2017, 07:44 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Leider kann Ihre Meldung nicht veröffentlicht werden. Maerker ist ein Internetportal, um Bürgern die Möglichkeit zu geben, die Verwaltung auf infrastrukturelle Mängel und Gefahren aufmerksam zu machen.
Maerker ist jedoch kein Portal zur öffentlichen Anzeigenerstattung von Ordnungswidrigkeiten.
Hinweise, die solche Sachverhalte betreffen, werden aber an den zuständigen Sachbearbeiter zur Prüfung und weiteren internen Bearbeitung weitergeleitet, aber nicht veröffentlicht.

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]