Archiv
Maerker Angermünde


Willkommen!

Hier können Sie uns mitteilen, wo Sie ein Infrastrukturproblem entdeckt haben: gefährliche Schlaglöcher zum Beispiel oder wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen.

Es gibt aktuell 21 Hinweise für Angermünde.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Treppe zum Aussichtspunkt am Kaisergarten

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 47147
Status: erledigt (grün).

Die Holztreppe am Kaisergarten ist stark verwittert und unfallgefährdet. Bitte auf eventuelle Unfallgefallgefahr kontrollieren.


Ring
Karte anzeigen (Popup)

20.07.2017, 09:56 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Ihr Hinweis wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

27.07.2017
Die Treppe wurde auf Standfestigkeit geprüft. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt besteht keine Gefahr.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Schlaglöcher

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 41172
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Hierbei handelt es sich um einen Sandweg. Der Begriff “Straße“ ist hier nicht passend. Von Jahr zu Jahr werden die Löcher in dem Weg größer. Die Bemühungen des Bauhofs, somit das Auffüllen der Löcher, wurde mittlerweile offenbar eingestellt. Dies ist nachvollziehbar, da die Löcher nach 2-3 Tagen wieder auftreten. Mittlerweile ist diese Situation kaum noch haltbar für eine Stadt, welche sich als Kreisstadt bewirbt. Selbst in den umliegenden Dörfern findet man selten solch ausgefahrene Wege.

Angermünde
Am Waldrand 1

19.04.2017, 18:48 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Er wurde an das zuständige Fachamt weitergeleitet.

23.05.2017
Die Straße am Waldrand wird vom Bauhof unterhalten. Da die Straße ein unbefestigter Sandweg ist, halten die durchgeführten Arbeiten nicht lange an.
Voraussetzung für den grundhaften Ausbau der Straße ist das Einverständnis der Grundstückseigentümer, da sie zu einem großen Teil über die Straßenausbaubeiträge an den Kosten zu beteiligen sind.
Wenn das Einverständnis der Grundstückseigentümer zum Ausbau der Straße vorliegt, wird der Eigenanteil der Stadt in den Haushalt eingestellt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

sieheText oben

Kategorie: Vandalismus
ID: 40873
Status: erledigt (grün).

Im Graben am Mündesee fließt immer noch Schmutz in den See. Ist das noch vom alten Gaswerk und vom Sägewerk?
Die Papierkörbe könnten doch erst am Freitag geleert werden, denn so sind die zum Wochenende immer voll.

12.04.2017, 14:58 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Der Hinweis wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

18.04.2017
In den Mündesee fließt kein Schmutzwasser vom Sägewerk oder Gaswerk. Durch das Umpumpen von Wasser wird Sediment mit angesaugt, was eine Eintrübung des Wassers verursacht.

Die Papierkörbe am Mündesee werden in den Monaten von April bis Oktober immer 2x wöchentlich geleert. Sollten sich bei Kontrollen erhöhte Bedarfe zeigen, wird der Leerungsinterwall angepasst.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Ortsbeiratssitzung vom 31.3.2016, TOP 4, öffentlich, Informationen und Anfragen, Verkehrsspiegel

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 40809
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

In der Sitzung des Ortsbeirates am 31.3.2016 wurde vom Ortsvorsteher folgendes Problem angesprochen und im Protokoll vermerkt: Am Übergang Wirtschaftsweg/Bauernweg soll zur Gefahrenabwehr ein Verkehrsspiegel aufgestellt werden. Der Landwirt hat keinen Einblick auf den fließenden Verkehr, wenn er mit seinen großen landwirtschaftlichen Fahrzeugen die Straße quert. Das Bauamt/Ordnungsamt wird gebeten, dies zu realisieren. Bitte Rücksprache mit dem Landwirt zum Platz der Aufstellung führen. Der Ortsbeirat stimmte dem zu. Es gab bisher keine Rücksprache mit dem Landwirt oder mit dem Ortsbeirat dazu.

11.04.2017, 15:50 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Der Hinweis wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

18.04.2017

Eine Aufstellung des Verkehrsspiegels wird mit den zuständigen Behörden geprüft. Nach einer Vorbesichtigung erfolgt eine Rückmeldung.

07.06.2017
Die Straßenverkehrsbehörde und der Baulastträger der Bundesstraße 198 lehnen die Aufstellung eines Verkehrsspiegels ab. Ihrerseits wird empfohlen die Hecke - Zufahrt zum Friedhof - zurückzuschneiden, um die Sichtverhältnisse nach links zu verbessern.
Grundsätzlich haben die Verkehrsteilnehmer aus der Nebenrichtung sich nach den Bestimmungen der StVO, hier insbesondere nach § 8 Absatz 2 Satz 2 und 3 der StVO, zu verhalten. "Es darf nur weitergefahren werden, wenn übersehen werden kann, dass wer die Vorfahrt hat, weder gefährdet noch wesentlich behindert wird. Kann das nicht übersehen werden, weil die Straßenstelle unübersichtlich ist, so darf sich vorsichtig in die Kreuzung oder Einmündung hineingetastet werden, bis die Übersicht gegeben ist."

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Straßenlaternen aus

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 40490
Status: erledigt (grün).

Von der Puschkinallee aus in Richtung Birkenallee sind mehrere Laternen defekt.

05.04.2017, 20:04 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

10.04.2017
Nach Auskunft des Fachbereiches wird der Auftrag zur Reparatur der Lampen an die Elektrikerfirma weiter geleitet.

10.04.2017 - 15:00 Uhr
Die Straßenbeleuchtung wurde vom Elektriker überprüft und ist wieder in Ordnung.


 

1 | 2 | 3 | 4 | 5  [weiter]

Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.