Maerker Beelitz


Willkommen!

Hier können Sie uns mitteilen, wo Sie ein Infrastrukturproblem entdeckt haben: gefährliche Schlaglöcher zum Beispiel oder wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen.

Willkommen beim Maerker Beelitz. Bitte geben Sie Ihre Meldung(en) zu Infrastrukturproblemen über den Menüeintrag "Hinweis für Beelitz" ein.

Es gibt aktuell 306 Hinweise für Beelitz.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 57225
Status: eingetragen (rot).

Meldungen, welche bis 14 Uhr eingestellt werden, erscheinen spätestens am ersten folgenden Arbeitstag um 18.00 Uhr.

21.11.2017, 22:48 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Eine Kiefer die bald umfällt

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 57203
Status: in Arbeit (gelb).

Eine schräg stehende Kiefer die bald auf die L88 fällt

Fichtenwalde
Klaistower Straße
Karte anzeigen (Popup)

21.11.2017, 18:20 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 57143
Status: eingetragen (rot).

Meldungen, welche bis 14 Uhr eingestellt werden, erscheinen spätestens am ersten folgenden Arbeitstag um 18.00 Uhr.

21.11.2017, 08:56 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Seit 3 Monaten keine gelben Abfallsäcke mehr erhältlich!

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 57122
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Vor etlichen Jahren wurde die gelben Abfalltonnen - gegen den Willen der Bevölkerung - abgeschafft. Seitdem müssen sich die Bürger an den örtlichen Ausgabestellen Rollen mit gelben Müllsäcken holen. Für die Versorgung der Ausgabestellen mit gelben Säcken ist das Unternehmen MEBRA mbH zuständig. Leider scheint die MEBRA damit zumindest in Fichtenwalde völlig überfordert zu sein. Gemäß der Information einer Mitarbeiterin von REWE Nahkauf als Ausgabestelle für die gelben Müllsäcke wurde die Filiale seit drei Monaten (!) nicht mehr mit gelben Säcken beliefert. Das Defizit ist mittlerweie so groß, dass sich ein Müllsacktourismus entwickelt hat: Die Bürger fahren nach Lehnin und noch weiter, nur um eine Rolle mit gelben Müllsäcken zu ergattern. Das ist eine Zumutung!!! Fazit: Die gelben Tonnen wurden eingezogen, die gelben Säcken werden jedoch nur sporadisch oder eben gar nicht mehr zur Verfügung gestellt. Was sollen wir Bürger nun machen? Unseren gelben Müll etwa lose auf die Straße kippen?! Meine Fragen: 1. Was bitte ist so schwierig, die Ausgabestellen kontinuierlich mit gelben Müllsäcken zu versorgen? 2. Was wird getan, um diesen unhaltbaren Zustand umgehend zu beenden? Bitte speisen Sie mich nicht mit Floskeln ab wie "Wurde an die zuständige Stelle weitergeleitet" o.ä. Ich erwarte konkrete Antworten. Vielen Dank.



20.11.2017, 20:45 Uhr

 

 Anmerkung:


Stellungnahme der APM GmbH:
--------------------------------------------------------------------------
Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihren Hinweis und Ihre Nachricht zur Versorgung mit Gelben Säcken.

Zu den von Ihnen aufgezeigtem Sachverhalt teilen wir Folgendes mit.
Die APM Abfallwirtschaft Potsdam-Mittelmark GmbH ist für die Belange rund um die Entsorgung der Leichtverpackungen mit dem Grünen Punkt (LVP-Gelbe Säcke/Tonnen) nicht zuständig.
Grundsätzlich muss zunächst angeführt werden, dass die Verwertung von Verpackungsmaterialien (LVP – gelber Sack, Glas) durch den Gesetzgeber in Form der Verpackungsverordnung so geregelt ist, dass die Wirtschaft ein eigenes, privatwirtschaftlich organisiertes System neben der öffentlichen Hausmüllentsorgung aufgebaut hat. Die Erfassung von Verpackungen wird durch die Duales System Deutschland GmbH (DSD) und neun weitere Systembetreiber organisiert. Die Verbraucher bezahlen die Entsorgung der Verpackungsabfälle bereits „an der Ladenkasse“ beim Erwerb der Produkte und finanzieren so die Dualen Systeme. Diese Einnahmen werden u. a. für das Einsammeln und die Sortierung/Verwertung von Verkaufsverpackungen verwendet.
Die Dualen Systeme werden selbst operativ nicht tätig, sondern vergeben die o. g. Leistungen im Rahmen der Ausschreibung - also einer Vergabe im Wettbewerb - an Entsorgungsunternehmen.
Nach erneuter Ausschreibung durch die Dualen Systeme im vergangenen Jahr, bekam die Fa. Märkische Entsorgungsgesellschaft Brandenburg mbH (MEBRA) den Zuschlag, für den Zeitraum vom 01.01.2016 bis zum 31.12.2018, im Landkreis Potsdam-Mittelmark die Gelben Säcke einzusammeln.
Der Landkreis Potsdam-Mittelmark zusammen mit der APM Abfallwirtschaft Potsdam-Mittelmark GmbH informiert lediglich über allgemeine Dinge zur Entsorgung der Gelben Säcke, so z. B. im Abfallkalender oder auf der Homepage der APM GmbH, wo u.a. der Tourenplan zur Entsorgung der Gelben Säcke sowie die Vertriebseinrichtungen für die Gelben Säcke bekannt gegeben werden. Für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit der aufgeführten Angaben, trägt aber ganz allein der Entsorger, in diesem Fall die Fa. MEBRA mbH, die volle Verantwortung.

Demzufolge möchten wir Sie bitten, Ihre Kritik und Nachfragen zur Versorgung mit und die Entsorgung der Gelben Säcke direkt an die Fa. MEBRA mbH zu richten.
Nutzen Sie dazu bitte diese Kontaktdaten:
Tel. 033835-59 600
E-Mail: info@mebra-mbh.de
-------------------------------------------------------------------------

Laut Auskunft von der Fa. MEBRA GmbH gibt es zur Zeit Lieferengpässe beim Hersteller der Gelben Säcke. Dies betrifft alle zu beliefernden Stellen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Baum Bruchholz

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 57020
Status: in Arbeit (gelb).

Eine gestürzte Buche hängt auf einer Kiefer direkt neben dem Fußweg



Karte anzeigen (Popup)

19.11.2017, 15:45 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]