Maerker Amt Biesenthal-Barnim


Willkommen!

Hier können Sie uns mitteilen, wo Sie ein Infrastrukturproblem entdeckt haben: gefährliche Schlaglöcher zum Beispiel oder wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen.

Willkommen beim Maerker-Portal des Amtes Biesenthal-Barnim. Hier können Sie Infrastrukturprobleme über den Reiter "Hinweis geben" melden. Bitte beachten Sie, dass jegliche Meldungen, die eine sofortige Gefahrenabwehr erfordern, direkt der Polizei (Tel. 110) oder der Feuerwehr (Tel. 112) zu melden sind. Vielen Dank.

Es gibt aktuell 27 Hinweise für Amt Biesenthal-Barnim.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Riesen-Bärenklau

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 102624
Status: erledigt (grün).

Guten Tag, wenn ich mich recht erinnere, dann ist der Riesen-Bärenklau meldepflichtig, oder?! Hiermit melde ich ein gesichtetes Exemplar auf der L293, Richtung Telekom. Wenn man die Straße entlang fährt und wo man nach links zur Telekom abbiegen kann, an dieser Gabelung, auf der rechten Seite. Mit freundlichen Grüßen, Biesenthalerin



09.07.2019, 17:42 Uhr

 

 Anmerkung:


Riesenbärenklau ist nicht meldepflichtig, aber durchaus sinnvoll Bescheid zu geben.
Der Riesenbärenklau an der Telekomstraße ist bereits bekannt und entsprechende Privateigentümer und Stellen informiert.
Er steht nicht auf Flächen der Stadt Biesenthal.
Ein Teil wurde schon entfernt.
Allerdings ist es angebracht ihn im Frühjahr zu entfernen, dann ist die Verletzungsgefahr geringer.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

lose Steine im Pflaster

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 102619
Status: angenommen (rot).

Mehere lose Steine auch vor Nr 27

Biesenthal
Schützenstraße 13
Karte anzeigen (Popup)

09.07.2019, 16:42 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Parken in der Kurve/ im Wald

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 101400
Status: angenommen (rot).

Es entsteht ein wilder Parkplatz zwischen Ruhlsdorf und Prenden. Je höher die Waldbrandgefahrenstufe desto mehr Autos parken dort. Die Fahrer der abgestellten Fahrzeuge gefährden sich und andere. Im übrigen wird fast der gesamte Müll am Strand gelassen. Auf der anderen Seeseite ist ein Strandbad, das würde bestimmt gerne Steuern zahlen...

Ruhlsdorf
Prendener Straße
Karte anzeigen (Popup)

26.06.2019, 21:08 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Haushoch aufgetürmtes, sehr trockenes Gestrüpp

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 101358
Status: angenommen (rot).

Auf dem Gelände des ehemaligen Sägewerkes am Ende der Klandorfer Straße lagern nach wie vor 2 Haufen Gestrüpp und Äste, die eigentlich bereits im Vorjahr anlässlich des Osterfeuers hätten verbrannt werden sollen. Sowohl im letzten, als auch in diesem Jahre hat kein Osterfeuer stattgefunden. Dadurch hat sich ein Haufen sehr trockenes Gestrüpp - beinahe in Höhe eines Zweifamilienhauses sowie ein weiterer kleinerer Berg an Gestrüpp und Ästen aufgetürmt. In Anbetracht der Tatsache, dass dieses Material teilweise bereits 2 Jahre lang trocknet und im Hinblick auf die erneute Hitze und fehlenden Regen dürfte inzwischen eine Zigarettenkippe ausreichen, das Material zu entzünden. Sollte das passieren, besteht für einen grossen Teil der Gemeinde, insbesondere die Anwohner in der Klandorfer Straße und den Wohnpark extreme Brandgefahr. Es wird daher gebeten, schnellstmöglich dafür zu sorgen, dass dieses leicht entzündliche und äußerst brandgefährliche Material ordnungsgemäß abgefahren und entsorgt wird. Vielen Dank.

Marienwerder
Klandorfer Straße
Karte anzeigen (Popup)

26.06.2019, 15:53 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Deponie, Stahltüren (ehemaliger Sicherungskasten der Straße?), Mauerwerk Einschränkung der Verkehrssicherheit

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 101049
Status: angenommen (rot).

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit möchte ich eine Einschränkung der Verkehrssicherheit Landweg (Nr. 20) Ecke Mittelweg in 16321 Rüdnitz melden. Dort befinden sich große massive Stahltüren (eventuell ehemaliger Sicherungskasten Elektro?) und diversere Mauerwerksteine. Nichts ist davon gesichert und sollte unmittelbar entfernt werden.


Landweg 20
Karte anzeigen (Popup)

24.06.2019, 09:51 Uhr

 

 Anmerkung:


Ihre Meldung wurde an den entsprechenden Sachbearbeiter weitergeleitet.

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6  [weiter]