Potsdam: Heiliger See

Maerker Premnitz


Es gibt aktuell 76 Hinweise für Premnitz.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Tiefe Schlaglöcher

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 63698
Status: in Arbeit (gelb).

Guten Morgen, auf dem Gelände der KITA Flax und Krümel müssen dringend die Wege erneuert oder mindestens ausgebessert werden. Tiefe Schlaglöcher und Absenkungen bzw. Anhebungen der Betonkanten machen den Weg zu einer gefährlichen Strecke für jung und alt. Die Kanten haben eine Höhe von mindestens 4 cm. Mein eigenes Kind ist schon mehrfach über diesen gestolpert und auch gestürzt. Die Kinder der KITA fahren dort mit ihren Fahrzeugen. Schwere Stürze sind vorprogrammiert.

22.02.2018, 06:25 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Im Jahr 2018 ist geplant, die Außenanlage zu sanieren. Die Wege werden ausgebessert.
Bereits im Jahr 2017 wurden die gefährlichen Stellen beseitigt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Bauschuttentsorgung

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 63625
Status: erledigt (grün).

Es geht um den Fall ID 63085 Bauschuttentsorgung im Erlenweg in Premnitz. Da meldet ein Bürger diesen Missstand der Stadt Premnitz und nur weil er seine Kontaktdaten nicht angibt,ist der Fall auf Status grün gestellt .Der Fall ist für die Stadt erledigt.Das kann es doch nicht sein.

Premnitz
Erlenweg
Karte anzeigen (Popup)

20.02.2018, 19:49 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.Ohne den Verursacher zu kennen,kann der Sache nicht nachgegangen werden.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Glasscherben

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 63585
Status: erledigt (grün).

Im Kreuzungsbereich Kirchstr. / Brandenburger Straße (am Stopschild) liegen seid Wochen kaputtes Glas/ Scherben umher. Da kann man sich leicht einen Plattfuß fahren. Bitte um schnellstmögliche Beseitigung.

20.02.2018, 11:32 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Glasscherben wurden heute durch unsere Servicefirma entfernt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Bauschuttentsorgung

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 63085
Status: erledigt (grün).

Die Löcher im Erlenweg wurden illegal mit Bauschutt gefüllt.Vielleicht von einem Anwohner aus dem Wiesenweg der auf seinem Grundstück einen Abriss vorgenommen hat und so seinen Bauschutt entsorgt hat.Bitte gehen Sie diesem Hinweis nach.

Premnitz
Erlenweg
Karte anzeigen (Popup)

13.02.2018, 16:11 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.Dem Hinweis wurde nachgegangen. Zur Feststellung des Verursachers sollte der Verfasser des Eintrages mit der Stadt in Verbindung treten. Leider wurden keine Kontaktdaten hinterlassen, so ist eine Aufklärung nicht möglich.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Schlaglöcher

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 62841
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Guten Tag, nach der immer noch zu Unrecht und ohne plausible Gründe getätigten Sperrung des Kiefernweges von der B 102 aus sind die Siedler weiter gezwungen den Erlenweg zu benutzen. Außer man fährt den Umweg über die Thomas-Mann-Straße und Mühlenweg, auf den Kosten des Mehrweges bleiben sämtliche Anlieger der Siedlung sitzen, Schulkinder werden unnötig gefährdet und die Umwelt wird mehr belastet. Jedenfalls setzt dieser Verkehr den unbefestigten Erlenweg sehr zu. Die Löcher sind so groß und dicht beieinander das eine Fahrt dort entlang fast unmöglich scheint. Es bilden sich neue Fahrwege neben der eigentlichen Straßenführung. Selbst als Radfahrer bieten sich hier wenige Routen ohne Löcher entlang der Straße. Daher bitten wir sie den Umstand bei entsprechender Witterung umgehend in Ordnung zu bringen. Gleichzeitig wäre es schön, wenn unserer neuer Bürgermeister den Fehler des alten Bürgermeisters korrigiert und ein entsprechender Antrag bei Verkehrsamt eingeht und die unechte Einbahnstraße abgeordnet wird. Mit freundlichen Grüßen

09.02.2018, 10:12 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der Erlenweg wird, wie auch andere unbefestigte Wege in Premnitz und den Ortsteilen, im Frühjahr bei entsprechender Witterung mit einem Wegehobel ausgebssert.

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]