Maerker Rathenow


Willkommen!

Hier können Sie uns mitteilen, wo Sie ein Infrastrukturproblem entdeckt haben: gefährliche Schlaglöcher zum Beispiel oder wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen.

Anfang Juli wurde eine weitere Kategorie eingefügt. Der Bürger kann jetzt kaputte Radwege unter der Kategorie "Rad- bzw. Wanderweg" direkt eintragen. Um den Tourismus unserer Gemeinden und damit unser Land Brandenburg attraktiver zu gestalten, wurde die neue Kategorie eingrichtet. Die Freischaltung soll helfen unser Radwanderwegenetz für alle aufrecht zu erhalten bzw. noch zu verbessern.

Es gibt aktuell 145 Hinweise für Rathenow.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Feuerstelle am Havelradweg und Sprayer

Kategorie: Vandalismus
ID: 52085
Status: in Arbeit (gelb).

Direkt am Havelradweg ist eine Feuerstelle mit Scherben. Die Infosäule wurde beschmiert.


Milower Landstraße 25
Karte anzeigen (Popup)

24.09.2017, 13:12 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


25.09. Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir werden uns darum kümmern.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Luftverschmutzung / Raserei

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 51871
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Handeln ist angesagt!!!

Rathenow
Grünauer Weg
Karte anzeigen (Popup)

21.09.2017, 06:59 Uhr

 

 Anmerkung:


25.09. Vielen Dank für Ihren Hinweis. Leider kann Ihre Meldung so nicht veröffentlicht werden. Maerker ist ein Internetportal, um Bürgern die Möglichkeit zu geben die Verwaltung auf infrastrukturelle Mängel und Gefahren aufmerksam zu machen. Maerker ist jedoch kein Portal zur Veröffentlichung von Diskussionsbeiträgen und Meinungsäußerungen jeglicher Art. Dafür gibt es die Rubrik Maerker-Plus (auf unserer Hompage), dort kann diskutiert werden.

Des Weiteren ist dazu die Stellungsnahme vom Auftraggeber, dem Wasser -und Abwasserverband Rathenow, in der Meldung 51425 veröffentlicht.

Bitte lesen Sie hierzu die Hinweise zur Meldung 51425.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Fahrrad Diebstähle am Bahnhof

Kategorie: Vandalismus
ID: 51849
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Fahrrad Diebstähle

Rathenow
Dunckerplatz
Karte anzeigen (Popup)

20.09.2017, 17:13 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der Diebstahl von Fahrrädern am Bahnhof ist eine Situation, welche uns durchaus bekannt ist. Aber leider haben wir, als Stadt Rathenow, da überhaupt keinen Einfluss drauf. Auch die Polzei kennt das Problem sehr genau, muss sie doch die Fahrrad-Diebstahlanzeigen alle aufnehmen. Doch weder Mitarbeiter der Stadt sowie der Polizei ist es möglich, dort den ganzen Tag vor Ort zu sein und auf alle Fahrräder aufzupassen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Beleuchtung

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 51749
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Der Parkplatz wird nur im Eingangsbereich vom Lidl beleuchtet, der Rest liegt in totaler Finsternis. Jetzt, wo die dunkle Jahreszeit beginnt, wäre es angebracht das zu überprüfen und zu beseitigen.

Rathenow
Bruno-Baum-Ring
Karte anzeigen (Popup)

19.09.2017, 19:37 Uhr

 

 Anmerkung:


20.09. Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Fläche des Marktes und des Parkplatzes gehört nicht der Stadt Rathenow. Aus diesem Grund ist die Stadt Rathenow nicht für die Beleuchtung verantwortlich und kann keinen gewünschten Leuchtpunkt setzen.

Bitte tragen Sie in diesem Fall Ihren Hinweis an den Marktleiter des Marktes vor.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Verunreingung

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 51425
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Seit zwei Wochen führt die Umleitung der Milower Landstrasse über den Knüppeldamm und Grünauer Weg. Eine hinzunehmende Einschränkung aufgrund notwendiger Baumaßnahmen. Nur macht es sich der Bauherr etwas zu einfach. War es witterungsbedingt anfänglich eine nicht zumutbare Staubentwicklung, werden durch die Regenfälle der letzten Tage Unmengen an Schlamm und Dreck in den Grünauer Weg transportiert. Mehrfach wurden die Kehrmaschinen der Stadt in diesem Abschnitt gesehen, um Missstände einzudämmen, die die Stadt nicht zu verantworten hat. Wann ist der Bauherr, bzw. Betreiber dieser Umleitung endlich Willens, hier abhelfend einzugreifen? Darüber hinaus wird durch den Grünauer Weg teilweise gerast, als ob die ortsüblichen 50km/h pro Achse gemeint wären. Die im Wald geltenden 30km/h werden durch die Ortstafel am Grünauer Weg aufgehoben. Es fehlt an Querungshilfen, um Nutzern des ÖPNV, vor allem Schulkindern, eine unfallfreie Überquerung der Straße zu ermöglichen. Darüber hinaus ist eine temporäre Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30km/h nicht nur wünschenswert, sondern notwendig! Die regelmäßig stattfindenden Bauberatungen sollten diesbezüglich endlich ergebnisorientiert durchgeführt werden!

Rathenow
Grünauer Weg
Karte anzeigen (Popup)

15.09.2017, 16:53 Uhr

 

 Anmerkung:


18.09. Vielen Dank für Ihre Hinweise.

20.09. Stellungsnahme vom Wasser- und Abwasserverband Rathenow:
"Die Baumaßnahme ist eine gemeinschaftliche Baumaßnahme des Landesbetriebes für Straßenwesen Brandenburg und des Wasser- und Abwasserverbandes Rathenow zur Erneuerung der Trinkwasserleitung und der Straßendecke in der Milower Landstraße (B 102).
Die Umleitung des Verkehrs erfolgt während der 12-wöchigen Bauzeit (vom 21.08. bis 10.11.2017) für PKW`s über den Knüppeldamm und Grünauer Weg, für LKW`s großräumig über Milow, Bützer, Böhne.
Die Grundlage dafür bilden die Festlegungen der verkehrsrechtlichen Anordnung der Straßenverkehrsbehörde des Landkreises.
Auf Grund von Bürgernachfragen erfolgten in den vergangenen Tagen mehrere Ortstermine am Grünauer Weg seitens der Straßenverkehrsbehörde, auch zu den Abfahrtszeiten der Schulbusse, mit dem Ergebnis, dass Querungsmöglichkeiten des Grünauer Weges gegeben sind und zusätzliche Maßnahmen (wie z.B. Ampelanlage) vorerst nicht angeordnet werden müssen. Die Verkehrssituation wird nach Aussagen der Straßenverkehrsbehörde weiterhin beobachtet.

Der Wasser- und Abwasserverband ist bemüht, durch zusätzliche Bewässerung des Knüppeldammes, die Staubentwicklung für die angrenzenden Anlieger soweit es geht zu minimieren. Weiterhin erfolgen in Abstimmung mit der Stadt bedarfsweise zusätzliche Reinigungen am Grünauer Weg mit der Kehrmaschine.

Alle Unannehmlichkeiten lassen sich im Zuge von Bautätigkeiten leider nicht vermeiden, weshalb für die Beeinträchtigungen während der Zeit der Bamaßnahme um Verständnis gebeten wird."


 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]