Maerker Amt Barnim-Oderbruch


Willkommen!

Hier können Sie uns mitteilen, wo Sie ein Infrastrukturproblem entdeckt haben: gefährliche Schlaglöcher zum Beispiel oder wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen.

Es gibt aktuell 29 Hinweise für Amt Barnim-Oderbruch.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Sturmschäden Feuerwachturm

Kategorie: Vandalismus
ID: 110111
Status: erledigt (grün).

Nach den letzten Stürmen ist der Feuerwachturm beschädigt. Oben fehlen Teile der Fassade. Um einen weiteren Verfall des Turmes nicht zu begünstigen, sollten diese noch vor dem nächsten Herbststürmen erneuert werden.



Karte anzeigen (Popup)

16.09.2019, 16:06 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der Schaden wurde bereits vor ca. einem Jahr dem zuständigen Landesbetrieb Forst gemeldet. Es wurde heute erneut dorthin gemeldet und es wurde die Beseitigung des Schadens zugesichert. Allerdings wurde angemerkt, dass nur wenige Baubetriebe dafür in Frage kommen und diese durch starke Auslastung eine kurzfristige Umsetzung nicht zusichern können.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Einwuchs von Gebüsch und Bäumen auf die Fahrbahn

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 109686
Status: in Arbeit (gelb).

Am Ortsausgang in Fahrtrichtung Spitz wächst die Fahrspur verkehrsgefährdend zu. Es kommen keine zwei Kraftfahrzeuge aneinander vorbei. Erschwerend kommt hinzu, dieser Engpass befindet sich im Bereich einer Einmündung einer weiteren Straße.



12.09.2019, 11:12 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Der Sachverhalt wird zunächst im Außendienst überprüft, um in der Folge ggf. weitere Schritte einzuleiten.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Baumüll der von Alba nicht mitentsorgt wurde und demzufolge wohl Sondermüll ist.

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 109683
Status: in Arbeit (gelb).

Entsorger Alba hat vor dem Grundstück Neurüdnitz 48 am 10.ten dieses Monats Sperrmüll entsorgt, aber einen Großteil liegen lassen.

Neurüdnitz
Neurüdnitz 48
Karte anzeigen (Popup)

12.09.2019, 11:04 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Der Sachverhalt wird zunächst im Außendienst überprüft, um in der Folge ggf. weitere Schritte einzuleiten.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

uteun

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 108940
Status: erledigt (grün).

Laterne Reichenower Weg defekt

Möglin
Reichenower Weg
Karte anzeigen (Popup)

04.09.2019, 20:29 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Die zuständige Mitarbeiterin hier im Hause wird informiert, damit in der Folge eine Fachfirma mit der Reparatur beauftragt wird.

06.09.2019
Laut Mitteilung der beauftragten Fachfirma wurde die Straßenlampe repariert.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Müll vor dem Grunstück Neurüdnitz 48

Kategorie: Tiere/Ungeziefer
ID: 108664
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Hier wurde Müll aus dem Haus vom Grundstück abgelegt. Dies ist nun schon vier bis fünf Wochen her. e Es tummeln sich Ratten, Mäuse und Katzen auf diesem Müllberg. Ab und an wirft ein netter Anwohner etwas dazu, manchmal wird durchwühlt nach brauchbarem.



02.09.2019, 14:08 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Der Sachverhalt wird zunächst im Außendienst überprüft, um dann in der Folge ggf. entsprechende Schritte einzuleiten.

06.09.2019
Der Sachverhalt wurde am 04.09.2019 vor Ort überprüft, wobei ausschließlich Sperrmüll festgestellt wurde. Laut Info der Firma ALBA Wriezen, die mit der Sperrmüllentsorgung im Landkreis beauftragt ist, war bereits am 14.07.2019 ein Entsorgungstermin, der nächste ist für den 10.09.2019 vereinbart. Der vorgefundene Sperrmüll hatte ein Volumen, dass unter der Maximalmenge von 3 m³ lag.

ALBA wurden der vorgefundene Zustand und Fotos vom Sperrmüll übermittelt.

Inwieweit von dieser Seite, bzw. vom Entsorgungsbetrieb Märkisch-Oderland, Maßnahmen ergriffen werden, da der Sperrmüll entgegen der Vorgabe, diesen erst am Morgen des Tages der Abholung am Straßenrand zu lagern, schon früher abgelagert wurde, kann von hier nicht beantwortet werden.

Im Übrigen wurden vor Ort weder Ratten, Mäuse, noch Katzen oder auch Lebensmittel, Essensreste, etc., die diese anziehen könnten, festgestellt.

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6  [weiter]