Maerker Glienicke/Nordbahn


Es gibt aktuell 377 Hinweise für Glienicke/Nordbahn.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Regenwasser fliesst nicht ab, Sickerschacht verstopft

Kategorie: Abwasser/Wasser
ID: 73894
Status: in Arbeit (gelb).

Sickerschacht Ecke Beethovenstr. Haus 60a und Leipziger Str. ist verstopft

12.07.2018, 10:55 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wird an den Fachbereich geleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Straßeneinmündung Eichenallee/Schönfließerstr.

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 73890
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

s.o.

12.07.2018, 10:26 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Das Ordnungsamt wird informiert.

Bezüglich der Einmündung der Eichenallee in die Schönfließer Straße hat das Ordnungsamt schon vor einiger Zeit einen Antrag auf Einrichtung eines Halteverbots gestellt. Dies ist von der Straßenverkehrsbehörde geprüft und abgelehnt worden.

Der abschließende Bau der Einmündung ist genehmigt und kann nach Bereitstellung der Haushaltsmittel im nächsten Jahr umgesetzt werden.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Überflüssige Sperrung

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 73876
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Sehr geehrte Damen und Herren, Warum ist eigentlich die Lessingstr. Gesperrt? Die Baustelle befindet sich „noch“ nicht in diesem Bereich! Die Zufahrt wäre ohne weiteres möglich. Abschnittsweise Sperrungen, entsprechend dem Baufortschritt wären doch viel sinnvoller. Die Sperrung der Zufahrt ist zum jetzigen Zeitpunkt völlig unnötig.


Lessingstraße
Karte anzeigen (Popup)

12.07.2018, 08:50 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wird an den Fachbereich geleitet.

Die verkehrsrechtliche Anordnung der zuständigen Kreisbehörde sieht die Schließeung der Lessingstraße auf Höhe der Hauptstraße vor, sofern der Baufortschritt dies verlangt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

nicht verkehrsgerechtes Verhalten

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 73826
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Sehr geehrte Damen und Herren, wenn schon der Kfz-Verkehr umgeleitet werden musste, fahren wie zuvor zuviele Pkw und Lkw (Sandtransporte) sowie Motorräder durch die Eichenallee. Der größte Teil fährt ca. 50 km/h. Man könnte doch zumindest ein großes elektronisches Anzeigeschild aufstellen. Die Motorräder fahren nicht nur zu schnell, sondern verursachen einen Höllenlärm. Ist es erlaubt, sofern Parkhäfen vorhanden sind, dass auch auf dem Fahrdamm vor den Bäumen geparkt wird? Dies trifft nicht nur in der Eichenallee sondern auch in der Ahornallee zu. Schwierig wird das Verlassen der Tiefgaragen und der Parkhäfen sowie die Begegnung von zwei Fahrzeugen. Sagt man etwas, wird man noch dumm angemacht. Die Situation der Kreuzung Schönfließer Straße und Eichenallee ist nach wie vor kritisch. Wann wird der „Bürgersteig“ zwischen Parkplatz (Sporthalle) und den ersten Häusern des Sonnengartens verkehrsgerecht hergerichtet? Verlässt man mit dem Kfz die Eichenallee, ist der Bürgersteig kaum einzusehen, zumal dort auf der rechten Fahrspur das Parken erlaubt ist und auf der anderen Straßenseite (Bürgersteig) regelmäßig ein Kfz parkt. Mit freundlichem Gruß Marie-Luise Zimpel

11.07.2018, 17:23 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wird an das Ordnungsamt geleitet.

Die Kontrolle des fließenden Verkehrs sowie dessen Lautstärke ist Angelegenheit der Polizei. Sie wurde bereits vor Einrichtung der Baustelle informiert.

Das von Ihnen als Parken in der zweiten Reihe beschriebene Abstellen von Autos wird geahndet, wenn andere Verkehrsteilnehmer konkret über die Maßen behindert werden. Der Einzelfall ist allerdings stets zu prüfen.

Bezüglich der Einmündung der Eichenallee in die Schönfließer Straße hat das Ordnungsamt schon vor einiger Zeit einen Antrag auf Einrichtung eines Halteverbots gestellt. Dies ist von der Straßenverkehrsbehörde geprüft und abgelehnt worden. Der abschließende Bau der Einmündung ist genehmigt und kann nach Bereitstellung der Haushaltsmittel im nächsten Jahr umgesetzt werden.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Verkehrslenkung Fehlanzeige

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 73766
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Liebes Team vom Maerker, Die Umleitung in Glienicke ist ein schlechter Scherz! Der ganze Verkehr drängelt sich durchs Wohngebiet, kürzt über die Schildower Str. ab. Man kann mit seinem Enkelkind kaum die WOHNstraße zum Spielplatz Waldsee überqueren, Geschwindigkeitsüberschreitungen sind in der Alten Schildower Str. an der Tagesordnung! Ich schaffe es kaum auf mein Grundstück an der Marthastraße in Hermsdorf. Der ganze Bezirk schafft es nicht über die völlig freie B96 in Richtung Berlin zu fahren. Diese Umstände sind schon ohne Baustelle nicht hinnehmbar und erreichen jetzt ihren traurigen Höhepunkt. Zumindest in dieser Zeit sollte diese Strecken Anliegern vorbehalten sein und OHV, BAR etc. sollte sich an die Umleitung halten! Die „Führung“ in Glienicke / Nordbahn ist wirklich eine Schande!

11.07.2018, 09:16 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Die Nutzung öffentlich gewidmeter Straßen ist für die Öffentlichkeit unabhängig von ihrem Autokennzeichen zulässig.
Die Aufgabe der Überwachung des fließenden Verkehrs in Berlin obliegt ausschließlich der dortigen Polizei. Bitte wenden Sie sich dorthin.

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]