Maerker Hohen Neuendorf


Bitte tragen Sie keine Meldungen betreffend einer sofortigen Gefahrenabwehr in das Maerker-System ein. Diese sind umgehend bei der Polizei (Tel.: 110) oder der Feuerwehr (Tel.: 112) zu melden.

Es gibt aktuell 248 Hinweise für Hohen Neuendorf.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Dämmmaterial im Wald

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 39753
Status: erledigt (grün).

Von dem Baugebiet am Ende der Dianaallee sind große Mengen Styroporteile in den angrenzenden Wald geweht worden. Foto zeigt einen kleinen wenig verschmutzten Bereich.

Borgsdorf
Dianaallee
Karte anzeigen (Popup)

26.03.2017, 20:02 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Antwort:
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir haben diesen an die zuständige Forstverwaltung weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Split vom Winter und Totholz vom letzten Sturm

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 39681
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Vor vielen Grundstücken in der Friedrich-Engels-Str, unter anderem auch vor dem Länderinstitut für Bienenkunde, liegt auf den Gehwegen noch der Split vom Winter und das Totholz vom letzten Sturm. Gerade eine öffentliche Einrichtung, wie das Länderinstitut, sollte hier mit gutem Beispiel voran gehen und die Gehwege zeitnah reinigen.

Hohen Neuendorf
Friedrich-Engels-Straße
Karte anzeigen (Popup)

24.03.2017, 17:39 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Antwort: Die Grundstücke in der Friedrich-Engels-Str. wurden schon bezüglich der Straßenreinigung(Streugutrückstände) aufgefordert, u.a. vor dem Länderinstitut für Bienenkunde und zum Teil auch bereits entfernt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Wilde Deponie

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 39627
Status: erledigt (grün).

Hier wurde pünktlich zum Wochenende Hausmüll abgestellt.Es ist ein ungleicher Kampf gegen asoziales Verhalten geworden bei dem die Anwohner die Verlierer sind.Nur die Ratten freuen sich ,nicht mehr in die Kanalisation zu müssen.

Hohen Neuendorf
Richard-Wagner-Platz
Karte anzeigen (Popup)

24.03.2017, 08:43 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Antwort:
Die Kontrolle am 28.03.17 ergab, der Müll wurde von der AWU beräumt, der Containerstellplatz ist sauber.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

neue 30er Zone

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 39600
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Erstmal ganz herzlichen Dank, an all diejenige, die in der Hennigsdorfer Straße für die neue Zone 30 gesorgt haben! Nun wird die neue Regelung von den wenigsten beachtet - die meisten werden es einfach nicht bemerkt haben und aus der Gewohnheit heraus nicht darauf achten- auch wir als Anwohner hatten es nicht gesehen und wurden durch andere darauf aufmerksam gemacht. Die meisten fahren nach wie vor mindestens 50, darum wäre es hilfreich, die neue Regelung deutlicher zu machen, z.B. durch ein großes 30er Zeichen auf der Fahrbahn - bevor Geschwindigkeitskontrollen notwendig werden.

Hohen Neuendorf
Hennigsdorfer Straße
Karte anzeigen (Popup)

23.03.2017, 20:06 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Antwort:
Hier liegt die Zuständigkeit bei der Polizei. Sie ist für die Überwachung des fließenden Verkehrs zuständig und damit für die Geschwindigkeitskontrollen.
Eine weitere Kennzeichnung der Tempo-30-Zone wird nicht als notwendig erachtet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Großes Schlagloch

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 39577
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Kurz nach dem Ortsausgangsschild Hohen Neuendorf in Richtung Hennigsdorf befindet sich ein großes tiefes Schlagloch, das schon gefährlich werden kann. Vorallem auch für Zweiradfahrer.



23.03.2017, 14:18 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Antwort:
Wir haben das Problem an den Landesbetrieb Straßenwesen weitergeleitet.

Antwort des LB Straßenwesen:
Unsere zuständige Straßenmeisterei (SM) erhält den Hinweis hiermit cc:/ zur Kenntnis. Die SM'en des Landesbetriebes Straßenwesen beseitigen im Rahmen ihrer regelmäßigen Streckenbefahrungen und danach in Abhängigkeit von der Witterung entstandene Winterschäden fortlaufend.

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]