Ketzin: Strandbad
Ketzin: Stadthaus

Maerker Ketzin/Havel


Es gibt aktuell 74 Hinweise für Ketzin/Havel.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Lärmbelästigung

Kategorie: Geruchs- und Lärmbelästigung
ID: 76701
Status: erledigt (grün).

Die Musik ab 22 Uhr beim Fischerfest störte erheblich unsere Nachtruhe, obwohl alle Fenster geschlossen waren. Betreffende Tage Freitag und Samstag. Auch anzumerken ist das kaum jemand besonders ab 5 Uhr und ab 22 Uhr sich an die angegebene Richtgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometer hält.

19.08.2018, 16:14 Uhr

 

 Anmerkung:


21.08.2018
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.
21.08.2018
Anmerkung aus dem Fachbereich:
Sehr geehrte Damen und Herren,

für die Veranstaltung Fischerfest vom 17.08.2018 bis 19.08.2018 wurde eine Ausnahmegenehmigung nach §§ 10 und 11 des Landesimmissionsschutzgesetz Brandenburg erteilt. An diesem Wochenende wurden Geschwindigkeitskontrollen und Verkehrskontrollen durch die Polizei durchgeführt.
Ihren Hinweis zur Geschwindigkeitsmessung wird zuständigkeitshalber an die Polizei weitergeleitet.




Freundliche Grüße Ihre Maerker-Redakteurin

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Dauercamping auf Parkplatz

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 75562
Status: erledigt (grün).

Seit über drei Wochen wird auf dem Parkplatz Richtung Sportplatz (oranger Kastenwagen) gecampt. Wo werden die Abfälle beseitigt? Ist das erlaubt?


Friedrich-Ludwig-Jahn-Weg
Karte anzeigen (Popup)

05.08.2018, 09:24 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.Dieser wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.
Anmerkung aus dem Fachbereich: eine Vor Ort Kontrolle wurde mehrmals durchgeführt.
Ein orangefarbener Kastenwagen wurde nicht gesichtet.

Freundliche Grüße Ihre Maerker-Redakteurin

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Wildwuchs an der Böschung

Kategorie: Touristische Rad- und Wanderwege
ID: 75133
Status: erledigt (grün).

Sehr geehrte Damen und Herren ,leider muß ich immer wieder feststellen,das die Uferbefestigung an der Havel in einem sehr schlechten Zustand ist. Der Wildwuchs an der Böschung zerstört das Ufer und den Hochwasserschutz.Die Buschwurzeln heben schon die Wabenplatten an und dadurch ist der Schutz des Ufers in keiner Weise mehr sicher. Es würde schon reichen,wenn an der Böschung die Büsche und Sträucher zurück geschnitten werden und schon sieht die Promenade wieder gepflegt aus.

Ketzin
Havelpromenade
Karte anzeigen (Popup)

30.07.2018, 09:27 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

Freundliche Grüße Ihre Maerker-Redakteurin

Bitte lesen Sie hierzu die Hinweise zur Meldung 77772.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Heckenschnitt

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 75027
Status: erledigt (grün).

Die Hecke und der Baum ragen bereits weit in den Gartenweg hinein. Hier ist ein Schnitt dringend erforderlich.

28.07.2018, 10:31 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.
21.08.2018
Anmerkung des Wirtschaftshofes: diese Arbeiten werden in den Arbeitsplan des Wirtschaftshofes eingeordnet.

Freundliche Grüße Ihre Maerker-Redakteurin

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Gefahrenstelle

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 74529
Status: erledigt (grün).

Sehr geehrte Damen und Herren, am 13.07.18 war ich auf einer Radtour und fuhr mit dem Fahrrad incl. Gepäck auf der Nauener Str. in Ketzin ortsauswärts Richtung Tamoil-Tankstelle. In der Nähe von Lidl führt eine Eisenbahnschiene, die bestimmt schon seit Jahren nicht mehr benutzt wird, schräg über die Straße und den Gehweg. Der Prellbock steht nicht weit von dieser Stelle entfernt in Richtung des ehemaligen Bahnhofs, die Schiene ist dort total zugewachsen. Die Schiene ist teilweise gelb beklebt oder bemalt, um sie besser sichtbar zu machen. Obwohl ich langsam fuhr und versuchte, die Schiene im stumpfen Winkel zu überfahren, blieb ich mit dem Rad darin hängen. Das hatte zur Folge, dass ich ins Straucheln kam. Nur mit Mühe brachte ich mein Fahrrad mitten auf der Fahrbahn zum Stehen. Außer einer Schramme an der Wade und einem gewaltigen Schreck ist mir zum Glück nichts weiter passiert. Allerdings möchte ich mir gar nicht vorstellen was geschehen wäre, wenn ein Auto in diesem Moment auf der Straße gefahren wäre. Sowohl ich, als auch der Autofahrer hätten keine Chance gehabt, einen Unfall zu verhindern. Nun frage ich mich, wie vielen Fahrradfahrern an dieser Stelle schon etwas passiert ist. Nicht umsonst wurde die Schiene gelb gekennzeichnet. Kann man die Gefahrenstelle nicht entschärfen? Es wäre doch nicht so schwierig, dieses kurze Stück Schiene zu entfernen oder zu verschließen. Bestimmt hat dabei die Bahn auch noch ein Wörtchen mitzureden. Aber das kann man bestimmt absprechen. Auf Ihre Antwort freue ich mich.

21.07.2018, 15:05 Uhr

 

 Anmerkung:


23.07.2018
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.
21.08.2018
Anmerkung aus dem Fachbereich: In Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Straßenwesen und der Havelländischen Eisenbahn AG ist der Rückbau des Bahnüberganges für 2019 vorgesehen.

Freundliche Grüße Ihre Maerker-Redakteurin

 

[zurück3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11  [weiter]