Kleinmachnow: Rathaus
Kleinmachnow: Rathausmarkt
Kleinmachnow: Schleuse

Maerker Kleinmachnow


3.1.2018: Das Maerker-Team der Gemeinde Kleinmachnow wünscht Ihnen ein glückliches neues Jahr.

Es gibt aktuell 187 Hinweise für Kleinmachnow.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kein Hinweisschild auf Zebrastreifen

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 59163
Status: angenommen (rot).

Der Zebrastreifen auf der Förster-Funke-Alle Höhe Rathausmarkt wird leider sehr oft von Autofahrern ignoriert. Nicht nur dass hier eh alle viel zu schnell fahren, braust man auch sehr gerne an Passanten welche offensichtlich die Straße überqueren wollen, schnell noch vorbei. Außerdem ist mir aufgefallen dass der Zebrastreifen generell für Autofahrer , vor allem für nichtortskundige, schlecht zu erkennen ist, da hier die sonst üblichen beleuchteten Schilder fehlen, welche sonst über der Straße hängen. Oder wie wäre es mit einer kleinen Fahrbahnerhöhung direkt vor und nach dem Zebrastreifens? Oder ein festinstallierter Blitzer? Dann würden wenigstens die Kleinmachnower selbst hier langsamer fahren.

19.12.2017, 21:39 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Er wurde zur Bearbeitung an den zuständigen Fachdienst weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Einbahnstraße wird permanent in verkehrter Richtung benutzt

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 59162
Status: angenommen (rot).

Ich beobachte schon seit geraumer Zeit, dass die Einbahnstraße direkt vor der Seebergschule leider seit ihrer Existens fast täglich von diversen Auto- und Lastwagenfahrern auch in die verbotene Richtung befahren wird. Dies geschieht zu allem Überfluss auch sehr oft mit viel zu überhöhter Geschwindigkeit-dies allerdings in beide Richtungen. Das verkehrte Befahren dieser Straße ist für die Schüler extrem gefährlich, da die meisten beim Überqueren der Straße sich leider auf die Einbahnstraße verlassen und nur in eine Richtung schauen. Hier gehört meiner Meinung nach eine eindeutigere Kennzeichnung der Einbahnstraße hin- am sinnvollsten als Fahrbahnmarkierung direkt auf der Straße.

19.12.2017, 21:25 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Er wurde zur Bearbeitung an den zuständigen Fachdienst weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Defekt an Schallschutzwand

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 59129
Status: in Arbeit (gelb).

Zwei der dreieckigen, gelben Kappen auf den Stahlträgern der Schallschutzwand drohen herab zu stürzen. Da direkt hinter der Schallschutzwand ein wilder Trampelpfad ist, kann das gefährlich werden.

19.12.2017, 16:07 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Die Kappen auf der Lärmschutzwand können nicht kurzfristig befestigt werden.
Aus dem Grund ist jeder, der gern Sicherheit haben will, bestens beraten, den offiziellen sicheren Fußweg zu nutzen und nicht den illegalen Trampelpfad durch den Wald, wo immer Gefahren lauern, wie tote oder lose Äste.
Aktuelle Ergänzung (09.01.2018):
Wir werden im Februar/März 2018 auf der Lärmschutzwand eine neue Alu-Blechabdeckung aufbringen lassen. Der Auftrag dazu ist bereits an eine Dachdeckerei erteilt worden. In diesem Kontext sollen auch die gelben Abdeckkappen wieder befestigt werden. Im Sinne der Wahrung der öffentlichen Verkehrssicherungspflicht haben wir den Dachdecker jetzt damit beauftragt, kurzfristig die beiden losen Pfostenkappen abzunehmen und zu sichern. Sie werden dann im Zuge der eigentlichen Auftragsdurchführung wieder ordentlich angebracht.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Halteverbotsschilder

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 59118
Status: erledigt (grün).

In der Tucholskyhöhe stehen Halteverbotsschilder deren Frist seit 7 Wochen abgelaufen sein dürfte.


Tucholskyhöhe 8
Karte anzeigen (Popup)

19.12.2017, 13:50 Uhr

 

 Anmerkung:


Wir haben Ihren Hinweis geprüft.
Die verkehrsrechtliche Anordnung bezüglich eines Halteverbotes in der Tucholskyhöhe wurde verlängert vom 24.11.2017 - 24.02.2018.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Gehwegschaden

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 59106
Status: erledigt (grün).

Im Bereich des Schulweges zur Eigenherdschule befinden sich seit ca. einem Jahr zwei, derzeit mit Eis überzogene Schlaglöcher, die immer größer werden und eine Gefahr für die Schulkinder darstellen!! Aber auch ältere Menschen, die ja nun besonders in den Fokus der Gemeindeverwaltung gerückt sind, können hier verletzt werden. Leider sind diese beiden Schlaglöcher, trotz einer Meldung vor mehreren Monaten, noch nicht beseitigt worden.

19.12.2017, 11:48 Uhr

 

 Anmerkung:


Der Schaden wurde beseitigt.

 

[zurück5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13  [weiter]