Neuruppin: Altes Gymnasium
Neuruppin: Klosterkirche im Sommer
Neuruppin: Musseum
Neuruppin: Altes Gymnasium

Maerker Neuruppin


Bei Störungen der Straßenbeleuchtung im Stadtgebiet der Fontanestadt Neuruppin haben Sie die Möglichkeit, sich - im Sinne einer noch schnelleren Abhilfe - direkt an die Hotline der Stadtwerke Neuruppin GmbH, Tel. 033 91 - 511 111, zu wenden.

Es gibt aktuell 304 Hinweise für Neuruppin.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Ungepflegte Hecke behindert Verkehr

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 50778
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Die Hecke der Grundstücksgrenze und wuchernde Brennessel ragen weit in den Verkehrsraum. Dadurch müssen Fußgänger fast Strassenmitte laufen. Fahrzeuge weichen nach links aus, um keine Kratzer zu bekommen. Dadurch müssen Radfahrer und Fußgänger nach links bis Inden Graben ausweichen, was nicht ungefährlich ist und zu Stürzen führen kann.


Hans-Thörner-Straße 15
Karte anzeigen (Popup)

07.09.2017, 20:35 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Ihr Hinweis wurde an unser Sachgebiet Tiefbau weitergeleitet. Der Stadtbauhof wurde informiert und wird die Beseitigung des Missstandes eintakten.

13.09.: Nach erneuter Prüfung wurde festgestellt, dass es sich um ein Privatgrundstück handelt und daher nicht der Stadtbauhof zuständig ist. Das Ordnungsamt wird sich zur Beseitigung des Missstandes mit dem Grundstückseigentümer in Verbindung setzen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Schlagloch

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 50584
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Es gibt ein kleines aber tiefes Schlagloch in der Straße es müsste dringend ausgebessert werden. Man könnte sich schnell einen Platten fahren...

05.09.2017, 21:43 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Ihr Hinweis wurde an unser Sachgebiet Tiefbau weitergeleitet.
Dieses teilt am 6.9. mit:
"Der Stadtbauhof wird dieses Schlagloch in der Genzstr. 51 (wie auch die anderen Schlaglöcher in der Genzstr.) im Rahmen seines Jahresdauerauftrages für Heißasphaltarbeiten im Rahmen seiner Kapazitäten entsprechend schließen."

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Abbrennen von Müll und Gartenabfällen

Kategorie: Geruchs- und Lärmbelästigung
ID: 50468
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Durch das Abbrennen von Müll und Gartenabfällen, was öfter im Monat geschieht, werden die Einwohner in der Rosa-Luxemburg-Strasse stark belässtigt. ( Wohnung lüften, Wäscheplätze werden täglich genutzt)
Kleingartenanlage zwischen Präsidentenstrasse und Bahnhofstrasse

04.09.2017, 19:44 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Zu Ihrem Hinweis ist Folgendes zu sagen:
Grundsätzlich ist es zulässig, trockenes unbehandeltes Holz zu verbrennen, wenn der Umfang des Feuers maximal 1 x 1 Meter beträgt und Dritte dadurch nicht belästigt werden.
Sollte Ihnen (wie beschrieben) ein Feuer auffallen, dass von den o.g. Kriterien abweicht, haben Sie die Möglichkeit, sich mit KONKRETEN Angaben zeitnah an unser Ordnungsamt zu wenden. Danke.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Schlagloch

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 50350
Status: erledigt (grün).

ca. 200m hinter dem Ortsausgang Neuruppin Richtung Kränzlin, Richtungsfahrbahn Kränzlin, kurz vor dem Feldwegabzweig Richtung Bechlin - ein Schlagloch, bereits im November 2016 äußerten Sie dazu: "Laut Kontrolle durch den Streckenwart handelt es sich nicht um ein Schlagloch, sondern wie auf diesem Abschnitt häufig auftretend, um leichte Kantenabsackungen. Die Verkehrssicherheit ist dadurch nicht gefährdet. Die Strecke ist auf 80km/h beschränkt." Ehrlich, mir ist es egal ob des sich um einen Kantenabsackung handelt oder nicht. Ich finde, dieser Schaden muss einfach behoben werden. Und ich denke, dies müsste RICHTIG behoben werden, denn alle zwei Jahre kommt dort dieses Loch oder diese "Kantenabsackung".

03.09.2017, 15:40 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Ihr Hinweis wurde erneut an unser Sachgebiet Tiefbau weitergeleitet.
Dieses teilt am 5.9. mit, dass es sich bei der Straße (wie bereits im November 2016 mitgeteilt) um eine Kreisstraße handelt.
Ihr Hinweis wurde daher zuständigkeitshalber erneut an den Landkreis OPR weitergeleitet. Sobald uns von dort eine Rückmeldung vorliegt, werden wir diese hier veröffentlichen.

Der Landkreis OPR teilt am 6.9. mit:
"Nach heutiger Vorortkontrolle besteht kein Handlungsbedarf. Die Löcher, Kantenschäden sind geschlossen."

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Weg fast zugewachsen

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 50298
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Der asphaltierte Weg unmittelbar nach der Füßgängerquerung der Gleisanlagen aus Richtung Am Klappgraben kommend in Richtung Kleingartenanlage / Wohngebiet Vorstadt Nord ist beinahe zugewachsen.

Am Klappgraben; unmittelbar nach der Füßgängerquerung der Gleisanlagen in Richtung Kleingartenanlage / Wohngebiet Vorstadt Nord 52.931437, 12.799445

02.09.2017, 12:14 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Ihr Hinweis wurde an unser Sachgebiet Tiefbau weitergeleitet.

Dieses teilt am 5.9. mit, dass sich der Weg nicht im Eigentum der Fontanestadt befindet. Ihr Hinweis wurde daher an den Flächeneigentümer (Deutsche Bahn) weitergeleitet. Sobald wir von dort eine Rückmeldung erhalten, werden wir diese hier veröffentlichen.

Die Deutsche Bahn teilt am 26.09.2017 mit, dass nach ihrer Recherche "die angesprochene Fläche zur Havelländischen Eisenbahngesellschaft gehört".

Ihr Hinweis wurde daher am 29.09.2017 an die Havelländische Eisenbahngesellschaft weitergeleitet. Sobald wir von dort eine Rückmeldung erhalten, werden wir diese hier veröffentlichen.

 

[zurück4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12  [weiter]