Erledigte Hinweise
Maerker Rüdersdorf bei Berlin


Maerker bietet Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, die Verwaltung auf infrastrukturelle Mängel und Gefahren aufmerksam zu machen. Maerker ist jedoch kein Portal zur öffentlichen Anzeigenerstattung von Ordnungswidrigkeiten und Straftaten. Nutzen Sie bitte dafür die Internetwache oder die Sprechzeiten des Ordnungsamtes. Hinweise, die den Rückschluss auf Personen zulassen werden zwar weitergeleitet, aber nicht im Maerker-Portal veröffentlicht. Generell möchten wir Sie bitten, wenigstens Ihre E-Mail-Adresse anzugeben, damit wir von Ihnen bei Bedarf genauere Informationen erhalten können.

Es befinden sich aktuell 667 Hinweise im Archiv für Rüdersdorf bei Berlin.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Danke für die Pfeiler

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 210241
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Ich bedanke mich an dieser Stelle einmal für die gestetzten Pfeiler am Feldweg(Meesterwinkel) seither kann ich und viele andere Bürger ohne vom Amazonfahrer oder durch andere eilige Verkehrsteilnehmer in die Büsche geschickt zu werden in Ruhe mit dem Kinderwagen spazieren bzw. Gassi gehen. Wir Altrüdersdorfer sagen Danke dafür !

Rüdersdorf
Meesterwinkel
Karte anzeigen (Popup)

05.05.2022, 15:14 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für den Dank.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Tempo 30

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 210138
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Heute, am 04.05.2022, habe ich erneut festgestellt, dass die Fahrzeuge vom Bauhof (ansässige Firma) mit einer überhöhten Geschwindigkeit durch die Ernst-Thälmann-Straße in Hennickendorf rasen. Es wohnen auch viele Kinder und ältere Personen in dieser Straße, da der Bürgersteig teilweise in einem schlechtem Zustand ist. Bitte um Kontrollen, lasern.


Ernst-Thälmann-Straße
Karte anzeigen (Popup)

04.05.2022, 17:17 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Sollten es tatsächlich das Team unseres Bauhofes gewesen sein, weißen wir sie natürlich darauf hin.

Grundsätzlich sind für die Überwachung des fließenden Verkehrs und die Verfolgung von Geschwindigkeitsübertretungen die Polizei und das Straßenverkehrsamt des Landkreises Märkisch-Oderland zuständig. Wir werden Ihren Hinweis entsprechend weiterleiten. Die Gemeinde kann jedoch leider keinen Einfluss darauf nehmen ob und wann eine Kontrolle stattfindet.

Die Gemeinde nimmt Ihren Hinweis sehr ernst. Damit sie künftig selbst beeinflussen kann ob und wo geblitzt wird, hat die Gemeindevertretung einen Grundsatzbeschluss gefasst, wonach die Gemeinde zukünftig selbst Geschwindigkeitskontrollen durchführen soll. Den hierfür notwendigen Antrag haben wir gerade beim Ministerium stellt.

Wenn dem Antrag zugestimmt wird, beabsichtigt die Gemeinde den fließenden Verkehr zukünftig selbst überwachen. Dadurch kann sie entsprechenden Hinweisen schneller und flexibler nachgehen und Verstöße dann auch sanktionieren. Bis es soweit ist, bleibt nur die Möglichkeit der Weiterleitung Ihrer Beschwerde an die eingangs benannten zuständigen Behörden. Wir bitten dafür um Verständnis.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Marihuana und hiphop

Kategorie: Geruchs- und Lärmbelästigung
ID: 210126
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Fast täglich befinden sich im Richard Meyer Platz im Rüdersdorf halb Starke, die nicht nur deutsch rap in einer nicht erträglichen Lautstärke hören, sondern auch Marihuana konsumieren. Man will kein Spielverderber sein aber wir haben hier kleine Kinder, mit denen ich nicht mehr raus gehen kann wegen massiver Geruchs und Lärm Belästigung.

Rüdersdorf
Vogelsdorfer Straße
Karte anzeigen (Popup)

04.05.2022, 15:48 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir haben die zuständige Abteilung informiert.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Große Sturzgefahr

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 210049
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Wie auf dem Foto zu erkennen ist, sollte diese Sturzgefahr unverzüglich entfernt werden. Dieser Weg zum Bus/Schule wird täglich von vielen Personen genutzt, wieso haben wir solche Stellen überhaupt in Rüdersdorf?

Rüdersdorf
Brückenstraße 105
Karte anzeigen (Popup)

03.05.2022, 20:36 Uhr

Foto: Große Sturzgefahr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir haben die zuständige Abteilung informiert und gebeten sich der Sache anzunehmen.

Antwort:
Die Gefahrenstelle wurde vom Bauhof gesichert und der Rückbau der Kabel beauftragt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Tagebau Sprengung am 3. Mai,9.33 UHR

Kategorie: Geruchs- und Lärmbelästigung
ID: 209949
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Tagebau Sprengung am 3. Mai 2022, 9:33 Uhr wie fast immer um diese Zeit. Es fallen bei der Detonation fast die Gläser aus der Schrankwand! Wo ist denn nun das seit Jahren gepredigte umweltgerechte sprengen. Merkt das sonst niemand?

[Tet redaktionell angepasst.]

Rüdersdorf
Ernst-Thälmann-Straße
Karte anzeigen (Popup)

03.05.2022, 09:41 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis, den wir direkt an CEMEX weitergegeben haben. Auch im Rathaus merkt man die Sprengungen und tatsächlich ist es von Tag zu Tag unterschiedlich und wird manchmal auch in den einzelnen Röumen unterschiedlich wahrgenommen.

Antwort von CEMEX:
"Ich habe mit meinen Kollegen aus dem Tagebau Rücksprache erhalten, die sich noch einmal die gemessenen Erschütterungswerte für die Sprengung am Dienstagmorgen angeschaut und mit dem Sprengmeister gesprochen haben. Die Auswertung der Daten und Gespräche hat jedoch keinerlei außergewöhnliche Ereignisse bei der Sprengung am 03.05. gezeigt.

Trotzdem ist das Feedback der Anwohnerinnen und Anwohner für uns sehr wichtig. Wir würden uns über die in der Meldung angegebenen E-Mail-Adresse einmal bei dem Bürger melden und versuchen mehr über den genauen Wohnort und die Beschwerde zu erfahren, um diese besser einordnen zu können."

 

[zurück2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  [weiter]

Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.