Maerker Am Mellensee


Im Zuge der aktuellen Corona-Krise kommt es zu Einschränkungen unserer Dienstleistungen, so auch bei der Bearbeitung der Maerker-Hinweise. Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie derzeit nicht in jedem Fall innerhalb 3 Werktagen eine Antwort erhalten können. Hinweise werden vor der Veröffentlichung im Maerker-Portal von der jeweiligen Kommune geprüft. Daher kann es zur Verzögerung bei der Veröffentlichung der Hinweise kommen. Im Interesse und zum Schutz aller Nutzerinnen und Nutzer behalten sich die Kommunen vor, Hinweise zu überarbeiten, nicht zu veröffentlichen oder zu löschen. Hinweise, die personenbezogene Daten beinhalten, werden anonymisiert und gegebenenfalls nicht veröffentlicht. Die Gemeinde Am Mellensee behält sich außerdem vor, anonyme Hinweise nicht zu veröffentlichen.

Es gibt aktuell 94 Hinweise für Am Mellensee.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - erledigt (grün)

unbeleuchtete Straße

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 148700
Status: erledigt (grün).

Die Straßenlaternen sind defekt

Sperenberg
Klausdorfer Chaussee
Karte anzeigen (Popup)

19.10.2020, 10:20 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis, er wurde an die Fachabteilung weitergeleitet.
22.10.2020/Die Störung wurde beseitigt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - erledigt (grün)

Pferdeäpfel auf dem Gehweg

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 148607
Status: erledigt (grün).

Zum wiederholten Male liegen auf dem Gehweg Pferdeäpfel, die nicht beseitigt werden.

Sperenberg
Straße der Freundschaft
Karte anzeigen (Popup)

18.10.2020, 12:09 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis, er wurde an die Fachabteilung weitergeleitet.
19.10.2020/ Die Pferdeäpfel wurden entsorgt. Der Verursacher ist nicht bekannt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Leuchtmittel defekt

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 148544
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Könnte man den Vogelsang mit ein zwei Laterne mehr bestücken. Wenn man abends durch den Vogelsang läuft ist man gezwungen mit einer Taschenlampe zulaufen.

Klausdorf
Vogelsang 18
Karte anzeigen (Popup)

17.10.2020, 11:35 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis, er wurde an die Fachabteilung weitergeleitet.
21.10.2020/Zum jetzigen Zeitpunkt ist eine Erweiterung der Beleuchtung nicht möglich, da dies eine Investition im Haushalt wäre und im HH-Plan 2020 / 2021 dafür keine Mittel eingestellt sind.
Eine Berücksichtigung kann erst mit der nächsten HH- Plandiskussion erfolgen, dem vorausgesetzt die Befürwortung der Ausschüsse und der Gemeindevertretung.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Wilde Bauschuttdeponie

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 148295
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Im Wald an der Ortsverbindungsstrasse Sperenberg nach Neuhof auf Höhe der Querung der Stromüberlandleitung befindet sich ein Waldweg Richtung Klausdorf. Ungefähr 100 bis 200 Meter von der Strasse, Ablagerung von alter Dachpappe und Asbestschindelplatten in großer Menge.Gesehen am 10.10.2020

Sperenberg
Neuendorfer Straße
Karte anzeigen (Popup)

14.10.2020, 14:43 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis, er wurde an die Fachabteilung weitergeleitet.
19.10.2020/ Dies wurde schon vor Wochen zuständigkeitshalber der Landesbehörde Forst mitgeteilt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - in Arbeit (gelb)

Wilde Deponie

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 148125
Status: in Arbeit (gelb).

Birkenstrauchweg ,wie auf dem Foto zu sehen, 50 m links hinter dem toten Baum, 50 m rein in den Wald liegt immer noch ,wie bereits vor einem Jahr gemeldet, ca. 30 m3 Müll, Reifen,Glas, Asbest.. Wann wird das endlich entsorgt? Wie oft muss man es noch melden ?

Sperenberg
Birkenstrauchweg
Karte anzeigen (Popup)

12.10.2020, 19:54 Uhr

Foto: Wilde Deponie

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis, er wurde an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.
14.10.2020/ Der Eigentümer des Grundstücks wurde bereits mehrmals aufgefordert, den Unrat zu entsorgen. Die Forstbehörde ist ebenfalls informiert.

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]