Maerker Fürstenberg/Havel


Es gibt aktuell 59 Hinweise für Fürstenberg/Havel.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Ablagerungen Fisch-Kanu-Pass

Kategorie: Touristische Rad- und Wanderwege
ID: 67937
Status: erledigt (grün).

Am Fisch-Kanu-Pass sammeln sich schon seit letztem Jahr Ablagerungen von Ästen, Blättern etc. Dieser Bereich müsste regelmäßig gereinigt werden, damit Touristen und Anwohner von der Brücke einen sauberen Blick auf unseren Fisch-Kanu-Pass gewinnen können.


Bahnhofstraße
Karte anzeigen (Popup)

24.04.2018, 21:40 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


26.04.2018 Der Fisch-Kanu-Pass wurde durch das Wasser- und Schifffahrtsamt gereinigt.

25.04.2018 Ihr Anliegen wurde entgegengenommen und befindet sich in Bearbeitung beim zuständigen Fachamt.
Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Ihre Maerker Redaktion.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Wasserkante am Toten Arm

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 66929
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Entlang der Wasserkante zum Graben. Gegenüber Wasserbau . Liegen seit Xavier Bäume quer und versperrten den Zugang zum Graben -Hundebadestelle.

Karte anzeigen (Popup)

12.04.2018, 11:19 Uhr

 

 Anmerkung:


18.04.2018 Das Grundstück, auf welchen sich die Bäume befinden, liegt in privaten Eigentum. Die Stadt kann demnach nicht tätig werden.

12.04.2018 Ihr Anliegen wurde entgegengenommen und befindet sich in Bearbeitung beim zuständigen Fachamt.
Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Ihre Maerker Redaktion.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Baumreste

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 66440
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Im Zuge des Bodenautauschs erfolgte die Fällung von mehreren Bäumen. Das Verwertbare wurde durch Unbekannte bereits im vorigen Jahr "entsorgt". Der gößere Haufen Wurzelreste liegt immer noch und müßte mal umgehend beseitigt werden.

Karte anzeigen (Popup)

05.04.2018, 22:25 Uhr

 

 Anmerkung:


04.05.2018 Die Entsorgung der sich auf der Fläche befindlichen Reste der Baumfällarbeiten wird erst im Zusammenhang mit einer voraussichtlich geplanten Vermarktung weiterer Baugrundstücke in der Röblinseesiedlung Mitte an der Steinförder Straße erfolgen.

06.04.2018 Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Ihr Anliegen wurde entgegengenommen und befindet sich in Bearbeitung beim zuständigen Fachamt.

Ihre Maerker Redaktion.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Bodenaushub beseitigen

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 66439
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Beim Bodenaustausch zur Vorbereitung des Geländes als Baugelände wurde ein meterhoher "Berg" mit Bodenaushub an der Südseite, Kiefernähe angelegt. Wann wird dieser mal endgültig beseitigt? Es scheint, als wenn dort weiteres Material dazugekommen ist (dunkle Erde).

Karte anzeigen (Popup)

05.04.2018, 22:09 Uhr

 

 Anmerkung:


11.04.2018 Der Bodenaushub stammt von der Badestelle der Festwiese und wird dort für eine weitere Verwendung zwischengelagert. Bei den dunklen Stellen handelt es sich um Torf.

06.04.2018 Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Ihr Anliegen wurde entgegengenommen und befindet sich in Bearbeitung beim zuständigen Fachamt.

Ihre Maerker Redaktion.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Gefährdung für Fußgänger

Kategorie: Touristische Rad- und Wanderwege
ID: 65828
Status: erledigt (grün).

Sehr geehrte Damen und Herren! Die Brücke am Biberbau ist mit Holzbohlen ausgelegt, die bei Nässe sehr glatt sind. Da ich um diese Gefahrenquelle weiss, betrete ich diese Brücke mittlerweile immer sehr vorsichtig, halte mich am Geländer fest und habe Angst bei der Brückenüberquerung. Es handelt sich hierbei um einen sehr beliebten Wanderweg - für Einheimische, für Tagesgäste und für Urlauber. Dieser Missstand sollte dringend umgehend behoben werden, denn die Saison beginnt übermorgen am Karfreitag. Vorschlag: Austausch der Bohlen gegen rutschfesten Beleg und/oder Anbringung eines Hinweisschildes "Vorsicht bei Nässe und Glätte" Ggf. könnten für den Übergang auch Trittleisten quer angebracht werden. Mit freundlichen Grüßen
(Der Text wurde zur Veröffentlichung angepasst)

Himmelpfort
Am Haussee gibt es einen Biberbau und direkt daneben ist eine kleine Brücke. Man kommt von der Klosterwiese auf dem Rundweg Haussee direkt darauf zu.

28.03.2018, 15:33 Uhr

 

 Anmerkung:


20.06.2018 Es wurden Hinweisschilder angebracht, welche auf die Rutschgefahr aufmerksam machen. Querhölzer können nicht angebracht werden, da die Brücke sonst für Kinderwagen oder Rollstühle schwer zu passieren ist.

06.04.2018 Bei der Letzten Brückenprüfung wurden keine Mängel festgestellt. Auch der Belag aus geriffelten Eichenbohlen wurde nicht beanstandet. Eine beschädigte sowie eine verformte Bohle werden in Rahmen der jährlichen Unterhaltungsarbeiten ausgetauscht.

29.03.2018 Ihr Anliegen wurde entgegengenommen und befindet sich in Bearbeitung beim zuständigen Fachamt.
Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Ihre Maerker Redaktion.

 

[zurück3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11  [weiter]