Maerker Potsdam


Wichtige Hinweis zur Meldung von Müllablagerungen: Um einen Eintrag über illegales Ablagern von Abfällen schnell bearbeiten zu können, benennen Sie bitte den genauen Standort (Ortsteil, Straße, Hausnummer) sowie Angaben über die Ablagerungen, z.B. Schrott, E-Geräte oder Grünabfall.
Bei Störungen von öffentlichen Straßenlaternen in der Landeshauptstadt Potsdam können Sie sich zur schnelleren Bearbeitung gern ohne Umwege per E-Mail (info@sbp-potsdam.de) oder auch telefonisch (0331/661-2000) direkt an die Stadtbeleuchtung Potsdam GmbH wenden.

Es gibt aktuell 2129 Hinweise für Potsdam.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Asphaltausbrüche

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 56894
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Am Regenwassereinlauf kurz vor der Kreuzung Ziolkowskistraße, gibt es größere Apshaltausbrüche die ausgebessert werden sollten, bevor sich größere Schlaglöcher bilden.

Am Stern
Otto-Haseloff-Straße 25
Karte anzeigen (Popup)

16.11.2017, 23:09 Uhr

 

 Anmerkung:


21.11.2017 Der städtische Bauhof wird die Schäden provisorisch beseitigen.

17.11.2017 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Klappernder Schachtdeckel

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 56892
Status: in Arbeit (gelb).

Leider wurde das Problem immer noch nicht gelöst. Der Schachtdeckel klappert nach wie vor beim Überfahren von Fahrzeugen. Des Weiteren sollte der Schachtdeckel an das Straßenniveau angepasst werden.

Am Stern
Ziolkowskistraße 46
Karte anzeigen (Popup)

16.11.2017, 22:58 Uhr

 

 Anmerkung:


17.11.2017 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde zur Bearbeitung weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Rücksichtslose Radfahrer

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 56878
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Die Stadt Potsdam und insbesondere die Polizei muss endlich was gegen Radfahrer unternehmen, die rücksichtslos Fußgängern gegenüber die Fußwege statt Radwege oder die Straße benutzen. Jetzt zur dunklen Jahreszeit sind zudem etliche ohne Licht unterwegs. Ein Traum für Autofahrer und Fußgänger. Eltern handeln verantwortungslos wenn Kinder Fahrräder für den Schulweg nutzen, welche kein Licht haben bzw. die Kinder ohne Licht losfahren lassen. Das ist auch immer wieder bei Kleinkindern zu sehen, welche Laufräder nutzen. Diese sind in der Regel ohne Licht ausgestattet. Sind sich Eltern und Radfahrer der Gefahr nicht bewusst? Solche Radfahrer sollten mehr aus dem Verkehr gezogen werden und es sollte Bussgelder geben wie beim Autofahrer auch. Nicht nur der Fahrradfahrer muss bei einem Unfall mit den Konsequenzen leben, der Autofahrer auch, auch wenn er keine Schuld trägt.



16.11.2017, 18:32 Uhr

 

 Anmerkung:


17.11.2017 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Aufgabe der Überwachung des fließenden Verkehrs obliegt grundsätzlich der Polizei. Der Hinweis ist an die Polizei übersandt worden.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Fehlende Verkehrszeichen

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 56876
Status: in Arbeit (gelb).

Zwischen Kreisverkehr und der Einfahrt Kaufland/ILB stehen in beide Richtungen die Verkehrszeichen 241 "Getrennter Rad- und Gehweg". Ab der Einfahrt Kaufland/ILB bis zur Kreuzung Lange Brücke fehlt das Zeichen in beide Richtungen. Ist es auf diesem Abschnitt ein gemeinsamer Geh und Radweg? Ist es nur ein Gehweg? Ist das ein benutzungspflichtiger Radweg? Bitte eindeutige Verkehrszeichen anbringen und eindeutige Fahrbahnmarkierungen auftragen bzw. die verblassten Piktogramme erneuern.

Südliche Innenstadt
Babelsberger Straße
Karte anzeigen (Popup)

16.11.2017, 18:27 Uhr

 

 Anmerkung:


17.11.2017 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Säuberung des Fahrradweges (Herbstlaub)

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 56862
Status: in Arbeit (gelb).

Der entlang der B2 ab Ortsausgang Potsdam bis zum Ortseingang Groß Glienicke führende Fahrradweg ist derzeit -und das insbesondere(!) in der durch den Wald in Krampnitz/Bullenwinkel führenden Abschnitte- z.T. extrem mit Laub bedeckt. Bei Bergabfahrten werden in diesem Bereich zwangsläufig hohe Geschwindigkeiten auch mit dem Fahrrad erreicht und führen mit Blick auf das derzeit auch häufig nasse Laub und somit sehr rutschiger Oberfläche, zu einer erhöhten Sturzgefahr, die sich noch exponiert, sofern auf dem soweiso schon sehr schmal bemessenen Radweg andere Fahrradfahrer im Gegenverkehr passiert werden müssen. Es wird um möglichst baldige Laubentfernung -zumindest der in Waldlage befindlichen Bereiche des Radweges- gebeten. Im Übrigen wurde der schon früher in der Ortslage Krampnitz komplett durch den Wald verlaufende und für den Fahrradverkehr sehr unsicher ausgestaltete Radweg, kritisiert. Nicht nur in der dunklen Jahreszeit verliert der Radfahrer schnell die Übersicht, an welcher Fahrbahngrenze er sich in diesem Bereich gerade befindet, da zwischen asphaltiertem Radweg und dort z.T. sehr abschüssigem Waldboden keine Signallinie bzw. heller Randstreifen exisitiert. Zur Zeit ist es dort kreuzgefährlich, wenn bergab fahrender Gegenverkehr passiert werden muss, ohne dass erkennbare Radweggrenzen existieren. Ein heller, farbiger und vor allem beidseitiger Randstreifen auf dem Weg würde die oftmals äußerst kritische Situation entspannen. Dieser Sachverhalt wurde schon vor Monaten hier im Maerker aufgeführt (ist jetzt aber nicht mehr zu finden) und damals kurze Zeit später "an die zuständigen Bereiche" weiter geleitet. Sodann wurde dieser Eintrag auf "grün/erledigt" gesetzt, ohne dass auch nur irgend etwas an der beschriebenen Situation verbessert wurde.

(Der Text wurde zur Veröffentlichung entsprechend den Nutzungsbedingungen gekürzt).

Groß Glienicke
Potsdamer Chaussee
Karte anzeigen (Popup)

16.11.2017, 15:13 Uhr

 

 Anmerkung:


16.11.2017 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der Radweg an der L 20 liegt in der Zuständigkeit des Landesbetriebs Straßenwesen. Der Eintrag wurde an den Landesbetrieb Straßenwesen zur weiteren Bearbeitung weitergeleitet.

Bitte lesen Sie hierzu die Hinweise zur Meldung 34122.

 

[zurück3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11  [weiter]