Maerker Vetschau/Spreewald


Es gibt aktuell 112 Hinweise für Vetschau/Spreewald.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Schlagloch

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 54291
Status: erledigt (grün).

Guten Tag, vor einigen Tagen haben Bauarbeiter kurz vorm Bahnübergang die Straße aufgerissen. Um einen Gully herum wurde der Asphalt entfernt und mit Sand aufgefüllt. Es ist dort mittlerweile ein riesiges Schlagloch entstanden. Ich frage mich, wann der Urzustand wieder hergestellt wird. Die Bauarbeiter waren ja am selben Tag wieder weg.

Göritz
Mühlenweg 3
Karte anzeigen (Popup)

18.10.2017, 15:45 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


19.10.2017-Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wird an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.
26.10.2017-Die Maßnahme des WAC wurde abgeschlossen. Das Schlagloch wurde ordnungsgemäß mit Asphalt geschlossen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

illegale Entsorgung gem. BbgWG

Kategorie: Abwasser/Wasser
ID: 53652
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Das Land Brandenburg / Landesbetrieb Straßenwesen entsorgt das Regenwasser nicht entsprechen dem BbgWG. Das Regenwasser welches auf die öffentliche Straße und auf die Bankette L541 fällt, wird auf meinem private Grundstück (Gemarkung Fleißdorf, Flur 1, Flurstück 184) weitergeleitet und dort entsorgt.

11.10.2017, 14:39 Uhr

 

 Anmerkung:


13.10.2017-Vielen Dank für Ihren Hinweis.
17.10.2017- Wie bereits informiert, ist für die Straßenentwässerung der Landesstraße L 541 das Land Brandenburg, vertreten durch den Landesbetrieb Straßenwesen Cottbus zuständig. Ihr Hinweis wurde dahin weitergeleitet.
Bitte wenden Sie sich an den Landesbetrieb Straßenwesen Cottbus, Von-Schön-Straße 11, 03050 Cottbus sowie an die zuständige Straßenmeisterei Calau des Landesbetriebs Straßenwesen Cottbus, Karl-Marx-Straße 73, 03205 Calau(Tel. 03541/8967-11).
19.10.2017-Der Landesbetrieb Straßenwesen hat noch einmal die Veranlassung der Muldenprofilierung in diesem Jahr bestätigt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Umgefallener Baum

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 53350
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Ein umgefallener Baum liegt auf dem Weg in Missen zwischen dem Sportplatz und dem Schulgarten.

09.10.2017, 12:58 Uhr

 

 Anmerkung:


10.10.2017-Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.
18.10.2017-Der Bereich wurde kontrolliert, jedoch konnte keine Gefahr festgestellt werden. Beschreiben die den Ort bitte noch einmal genau bzw. stellen Sie bitte ein Foto vom Schadenort ein.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Verschmutze Regenrinne - Kein Regenwasserablauf

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 53292
Status: erledigt (grün).

Die wasserführende Rinne in der Carl-Blechen-Straße OT Märkischheide ist derzeit stark verschmutz bzw. mit Erdansammlungen und Streugut gefüllt. Eine Abführung des Regenswassers in den Kanal Ecke Babower-Weg ist nicht möglich. Bei Regen steht das Wasser auf den Grundstücken und kann nicht abfließen. Selbst das Streugut wurde bis dato nicht entfernt..

09.10.2017, 08:24 Uhr

 

 Anmerkung:


10.10.2017-Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Sachbearbeiter weitergeleitet.
12.10.2017-Die wasserführende Rinne in der Carl-Blechen-Straße wird im 4. Quartal 2017 durch den Bauhof der Stadt Vetschau/Sp. gereinigt werden.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Fleißdorf

Kategorie: Abwasser/Wasser
ID: 53278
Status: in Arbeit (gelb).

Die Stadt Vetschau/Spreewald entsorgt ihr Regenwasser nicht entsprechen dem BbgWG. Das Regenwasser welches auf die öffentliche Straße und auf öffentliche Einrichtungen fällt, wird teilweise auf private Grundstücke weitergeleitet und dort entsorgt. Dieses Thema liegt der Stadtverwaltung seid über 5 Jahren vor.

Naundorf
Fleißdorf Dorfanger
Karte anzeigen (Popup)

09.10.2017, 06:59 Uhr

 

 Anmerkung:


09.10.2017-Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.
12.10.2017-Der Sachverhalt wurde vor Ort geprüft und der Mangel abschnittsweise behoben. Die notwendige Sickermulde wird noch hergestellt.

 

[zurück5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13  [weiter]