Erledigte Hinweise
Maerker Eberswalde


Willkommen!

Hier können Sie uns mitteilen, wo Sie ein Infrastrukturproblem entdeckt haben: gefährliche Schlaglöcher zum Beispiel oder wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen.

Es gibt aktuell 551 Hinweise für Eberswalde.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Unklare Beschilderung

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 81539
Status: in Arbeit (gelb).

Von der Tramper Chaussee kommend fährt man auf der Wiedemannstraße in eine 30- Zone. Wenn man dann rechts zum Parkplatz der Polizei abbiegt, fährt man in eine weitere 30- Zone, ohne dass die andere beendet wäre. In umgekehrter Richtung verlässt man die zweite 30- Zone, danach befindet man sich laut der Beschilderung auf einer Vorfahrtstraße, um sich dann in der ersten 30- Zone wiederzufinden, für die aber kein Anfangsschild aufgestellt wurde.

Eberswalde

Karte anzeigen (Popup)

17.10.2018, 13:32 Uhr

 

 Anmerkung:


18.10.2018: Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an das zuständige Fachamt weitergeleitet.
19.10.2018: Der Sachverhalt wird durch das Tiefbauamt geprüft.
19.10.2018: Die Prüfung hat ergeben, dass es sich bei den geschilderten Bereich um Straßen und Wege des Brandenburgischen Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen handelt. Dieser wurde nun aufgefordert, die Beschilderung zu überprüfen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Sichtbehinderung durch Sträuche

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 81526
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Im Kreuzungsbereich Karl-Schindhelm-Weg Ecke Blumenweg wachsen Sträucher und Bäume in den Verkehrsraum hinein. Die ohnehin schon schlecht einsehbare, spitzwinklige Kreuzung wird dadurch noch problematischer. Ein Teil der Bäume/Sträucher stehen außerhalb, einige innerhalb des Zaunes des angrenzenden Grundstückes. Hier sind ggfs. erst die Zuständigkeiten zu prüfen. Ich bitte um Rückschnitt der Gehölze.

Eberswalde
Karl-Schindhelm-Weg
Karte anzeigen (Popup)

17.10.2018, 11:59 Uhr

 

 Anmerkung:


17.10.2018: Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an das zuständige Fachamt weitergeleitet.
19.10.2018: Der Sachverhalt wird durch das Tiefbauamt geprüft.
19.10.2018: Die Prüfung hat ergeben, dass es sich um Bewuchs von Privatgrundstücken handelt. Die Grundstückseigentümer wurden aufgefordert innerhalb der nächsten 4 Wochen den Bewuchs zu entfernen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

gefährliche, irreführende Fahrradampel - Unfallgefahr!

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 81523
Status: erledigt (grün).

Ich bin gestern Abend gegen 20:00 Uhr den Radfahrstreifen der Heegermühler Straße in Richtung Finow gefahren und wollte zum Kino. Ich fuhr auf besagtem Schutzstreifen über die Werbeliner Straße und hielt direkt hinter der Bushaltestelle an der Fahrradampel an, um dann dort die Heegermühler Straße in Richtung Kino zu queren. Diese Fahrradampel ist mit einem Fahrradsymbol und einem Pfeil in Richtung Kino gekennzeichnet. Als diese Fahrradampel grün wurde, (die Fußgängerampel blieb rot) fuhr ich über die Heegermühler Straße und musste feststellen, dass die Ampel für die Kraftfahrzeuge auf der Heegermühler Straße auf grün umschalteten. Hier besteht akute Unfallgefahr! Ist die Fahrradampel an der NW-Ecke der Kreuzung für die Radfahrer gedacht, die die Heegermühler Straße queren wollen oder für die, die Richtung Finow weiter wollen (dann wären die Symbole falsch)? Ich bitte den Sachverhalt schnellstmöglich zu prüfen und den Fehler abzustellen.

17.10.2018, 11:24 Uhr

 

 Anmerkung:


17.10.2018: Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde zuständigkeitshalber an den Landesbetrieb Straßenwesen weitergeleitet.
30.10.2018: Das dargestellte Problem wurde vor Ort durch den Landesbetrieb Straßenwesen geprüft. Es konnte nicht beobachtet werden, dass der Verkehr auf der B 167 (Heegermühler Straße) eine Freigabe erhält, während der nach links (in Richtung Kino) abbiegende Rad-Fahrende noch Grün hat. Gemäß dem ab 19:00 Uhr zu schaltenden Signalprogramm erhält der linksabbiegende Rad-Fahrende GRÜN, nachdem die Hauptrichtung (Heegermühler Straße) seit 17 bzw. 23 sec. ROT hat. Der links (in Richtung Kino )abbiegende Rad-Fahrende erhält 3 sec. GRÜN, b e v o r der Verkehr aus der Triftstraße GRÜN erhält.
Der Verkehr aus der Triftstraße hat dem Rad-Fahrenden bzw. dem zu-Fuß-Gehenden in jedem Fall den Vorrang zu gewähren. 8 sec. nach dem GRÜN-ZEIT-ENDE für den die Heegermühler Straße querenden Rad-Fahrenden erhält die Hauptrichtung (Heegermühler Straße) ihre Freigabe. Diese Zeitversätze zwischen den links abbiegenden Rad-Fahrenden und den KFZ-Verkehren finden sich in allen ablaufenden Signalprogrammen wieder. Wenn alle Verkehrsteilnehmer sich regelgerecht im Straßenverkehr verhalten, sollten die beschriebenen Situationen nicht auftreten.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Leuchtmittel defekt

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 81367
Status: erledigt (grün).

Die Lampe gegenüber der Georg-Herwegh-Str. 13 ist defekt. Diese geht permanent an und aus. Danke für die Beseitigung des Defekts.

15.10.2018, 19:34 Uhr

 

 Anmerkung:


16.10.2018: Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an das zuständige Fachamt weitergeleitet.
18.10.2018: Die Störung wurde am 17.10.2018 beseitigt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Abgestelltes Fahrzeug

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 80893
Status: erledigt (grün).

In der Bernauer Heerstraße steht seit Samstag Morgen ein Pkw ohne Kennzeichen. Das wurde meines Wissens nach bereits am Samstag der Polizei gemeldet. Es steht immer noch da. Im Dunkeln ist das Fahrzeug erst sehr spät zu erkennen.

Eberswalde
Bernauer Heerstraße
Karte anzeigen (Popup)

10.10.2018, 08:23 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


10.10.2018: Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an das zuständige Fachamt weitergeleitet.
12.10.2018: Der Sachverhalt wurde dem Außendienst des Ordnungsamtes zur Prüfung übergeben.
13.11.2018: Das abgestellte Fahrzeug in der Bernauer Heerstraße wurde nach Abschluss des Verwaltungsverfahrens gegen den Halter von der Ordnungsbehörde sichergestellt.

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.