Archiv
Maerker Fürstenwalde/Spree


Willkommen!

Hier können Sie uns mitteilen, wo Sie ein Infrastrukturproblem entdeckt haben: gefährliche Schlaglöcher zum Beispiel oder wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen.

Wir freuen uns, wenn Sie uns auf diesem Weg Infrastrukturmängel mitteilen. Bitte beachten Sie, dass die Stadt nicht für alle Probleme zuständig ist. Wir bemühen uns aber, Ihr Anliegen zu beanworten und leiten dies gegebenenfalls auch an andere Stellen (Landesbetrieb Straßenwesen, Deutsche Bahn o.ä.) weiter. Aus gegebenem Anlass möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie für die Entsorung ihres Sperrmüll den Service der KWU-Entsorgung nutzen. Unter: http://www.kwu-entsorgung.de/kundenportal/anmeldung-sperrmuell/ oder 03361 7743-62 können Sie ihren Sperrmüll anmelden. Außerdem ist die Selbstanlieferung für private Haushalte bis 1m³ kostenfrei. Abfallkleinmengenannahme "Alte Ziegelei" Alt Golmer Chaussee 1 Öffnungszeiten: Montag-Freitag: 7-17 Uhr Samstag: 8-12 Uhr

Es gibt aktuell 64 Hinweise für Fürstenwalde/Spree.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Straßenschaden

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 41364
Status: erledigt (grün).

Seit Wochen ist ein Loch mitten auf der Straße, ca.1m x 40cm, in den Asphalt geschnitten.Das Loch ist provisorisch mit Sand und Steinen verfüllt(scheinbar neuer Wasseranschluß). Der Sand und die Steine werden aus dem Loch durch Fahrzeuge herausgespült, das Loch wird immer tiefer.

Fürstenwalde
Fichtestraße 5

23.04.2017, 17:23 Uhr

 

 Anmerkung:


11.05.2017
Das Loch wurde mit Pflastersteinen verschlossen.

Ihr Hinweis wurde an die zuständige Fachgruppe weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Maerker Redaktion der Stadt Fürstenwalde/Spree
24.04.2017

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Sturz-, Stolpergefahren - fachliche Bewertung der Kindersicherheit

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 41362
Status: erledigt (grün).

Am heutigen Tag haben wir festgestellt, dass am Sandkasten an den Schaukeln​ Begrenzungskanten (Steine) errichtet wurden​. Dies stellt unserer Meinung nach eine erhebliche Gefahr für die Kinder​ dar, da diese Kanten bis zu 20 cm heraus ragen. Des weiteren bitte ich um Auskunft, warum dies errichtet wurde und den Nachweis (TÜV Gutachten), dass dies zulässig ist.

23.04.2017, 16:52 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Tatsächlich muss der Fallschutzbereich an Schaukeln je vier Meter von der Achse aus gemessen reichen. Die Betonpalisaden wurden beseitigt und werden bald im richtigen Abstand wieder eingebaut.
15.05.2017

Ihr Hinweis wurde an die zuständige Fachgruppe weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Maerker Redaktion der Stadt Fürstenwalde/Spree
24.04.2017

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Abfluss verstopft

Kategorie: Abwasser/Wasser
ID: 41357
Status: erledigt (grün).

Der Abfluss ist schon seit längerem verstopft und das Wasser kann nicht ablaufen. Vor allem bei Starkregen tritt er sogar über die Bordsteinkannte. Vor dem Eis Laden "Eis Oase ", direkt am Baum.

23.04.2017, 13:07 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Der Regenlauf wurde am 28.04.2017 gereinigt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Maerker Redaktion der Stadt Fürstenwalde/Spree
09.05.2017

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Lautstärke

Kategorie: Geruchs- und Lärmbelästigung
ID: 41345
Status: erledigt (grün).

Warum wird von der Stadtverwaltung eine Veranstaltung genehmigt ohne den Lautstärkepegel zu begrenzen bzw zu überprüfen? Es kann nicht sein, dass Einzelne ein ganzes Stadtviertel belästigen.


Bergstraße

22.04.2017, 21:05 Uhr

 

 Anmerkung:


Am Samstag gab es im Kiez eine in der Verwaltung angemeldete Feier, die mit Auflagen verbunden war, z. B. die Nachbarn 3 Tage vorher zu informieren und nach 24 Uhr die Lautstärke deutlich zu reduzieren. Sollte es in ähnlichen Fällen Verstöße geben, ist die Polizei in jedem Fall in diesem Moment der richtige Ansprechpartner.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Maerker Redaktion der Stadt Fürstenwalde/Spree

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Zufahrt Parkverbot

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 41326
Status: erledigt (grün).

Seit die Alte Neuendorfer Str. erneuert und die Parkverbotzonen geändert wurden, ist die Zufahrt zum Hof des Grundstücks sehr schlecht. Die Zufahrt wird durch die parkenden Fahrzeuge auf der gegenüberliegenden Strassenseite sehr eingeengt. Mit einem Transporter ist die Einfahrt unmöglich. Auch das Verlassen des Grundstücks ist gefährlich, da Fahrzeuge nicht bzw teilweise zu spät gesehen werden, weil diese dort zu schnell fahren. Bitte ändern.


Alte Neuendorfer Straße
Karte anzeigen (Popup)

22.04.2017, 10:53 Uhr

 

 Anmerkung:


06.06.2017
Es wurde die Parkordnung, die vor dem Straßenausbau funktioniert hat, am 01.06.2017 wieder hergestellt.

Ihr Hinweis wurde an die zuständige Fachgruppe weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Maerker Redaktion der Stadt Fürstenwalde/Spree

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.