Maerker Bernau bei Berlin


Um Ihre Hinweise noch effizienter bearbeiten zu können, bitten wir darum, generell für jedes Infrastrukturproblem einen eigenen Hinweis anzulegen. Darüber hinaus empfielt es sich, zumindest eine E-Mail Adresse für eventuelle Rückfragen zum Eintrag zu hinterlassen. Auch kann Ihre angegeben E-Mail Adresse genutzt werden, um Sie über die Gründe eines gelöschten Hinweises zu informieren oder Ihren Eintrag - sofern es sich nicht um ein Infrastrukturproblem handelt - außerhalb des Maerker-Portals zu bearbeiten und zu beantworten. Derartige Daten sind ausschließlich für den Maerker-Redakteur sichtbar und werden nicht an Dritte weitergegeben. Vielen Dank.

Winterdiensthotline:0800 / 555 333 5.

Ihre Maerker-Redaktion der Stadt Bernau bei Berlin

Es gibt aktuell 214 Hinweise für Bernau bei Berlin.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 97600
Status: eingetragen (rot).

Meldungen, welche bis 14 Uhr eingestellt werden, erscheinen spätestens am ersten folgenden Arbeitstag um 18.00 Uhr.

17.05.2019, 11:38 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

angefahrenes Verkehrszeichen

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 97465
Status: in Arbeit (gelb).

Das Verkehrszeichen 274.1, das gleich nach dem Einbiegen vom Börnicker Landweg rechts am Wacholderweg auf den Beginn der Tempo 30 Zone hinweist, ist umgefahren worden und steht total schräg.

Bernau
Börnicker Landweg
Karte anzeigen (Popup)

15.05.2019, 23:38 Uhr

 

 Anmerkung:


16.05.2019 - Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde zur Bearbeitung weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Fehlende Abstimmung der Taktzeiten bei Bus Linie 868 und Bahn

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 97121
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Seit dem letzten Taktveränderung der Bahn sind die Busse und Bahnen nicht mehr ausreichend aufeinander abgestimmt. Auffällig ist das aus meiner persönlichen Wahrnehmung besonders am Wochenende, wenn man mit einem Bus der BBG (Linie 868) die Bahnhöfe Bernau oder Zepernick erreichen will und zum Teil zeitgleich mit Abfahrt der Bahn eintrifft und somit trotz Rennen oft die 20 Minuten auf die nächste Bahn warten muss. Problematisch ist es aber auch, dass man mit der Regionalbahn (am Wochenende) in Bernau ankommt und 45 Minuten Wartezeit hat um den nächsten Bus in Richtung Zepernick nehmen zu können, wobei es keine Alternativen im öffentlichen Verkehr dazu gibt. Ich bitte also um eine Überprüfung und Angleichung der Takte um die ohnehin schon langen Fahrtzeiten und insbesondere die Wartezeiten zu reduzieren. Vielen Dank



12.05.2019, 20:16 Uhr

 

 Anmerkung:


13.05.2019 - Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde zur Bearbeitung an die BBG weitergeleitet.

16.05.2019 - Die BBG teilt folgendes mit:
vielen Dank für Ihre Anfrage und die damit verbundene Mühe.
Uns ist bewusst, dass die derzeitige Situation der Linie 868 nicht zur Zufriedenheit aller Nutzer führen kann. Es fällt uns allerdings schwer, alle Anschlüsse im Fahrplan so abzubilden, dass man von akzeptablen Übergangszeiten ausgehen kann. Die Linie soll am Bahnhof Zepernick Anschlüsse von und zur S2 bzw. am Bahnhof Bernau von und zur S2 und RE3 absichern. Bedingt durch diese Zwangspunkte ist die zu verplanende Fahrzeit zwischen den Bahnhöfen beschränkt. Der Linienverlauf ist derzeit mit 2 Dauerbaustellen und ggf. Kurzbaustellen belastet. Zu erwähnen ist die Brückensanierung am S-Bahnhof Zepernick und die Sanierung der Bernauer Allee. Beide Maßnahmen werden uns noch die kommenden Monate begleiten. Die Baustellen bzw. die dazugehörige Umleitungsstrecke bedingt einige Minuten an Fahrzeit, die uns zur Anschlusssicherung fehlen. Weiterhin trägt die Verkehrsbelastung bzw. die teilweise nicht planbaren Störungen nicht dazu bei, dass wir unsere geplanten Fahrzeiten einhalten können. Als Beispiel sei die Linienführung in der Berliner Straße (vor der Post) erwähnt. Leider unkollegiale Verkehrsteilnehmer, die ihre PKW regelwidrig abstellen (sei es auch nur für den kurzen Besuch bei der Post) behindern leider auch immer den Bus in beide Richtungen.
Über Maßnahmen, die zur Beschleunigung des Linienverkehrs beitragen könnten, verfügt die Stadt Bernau nicht. Es gibt weder Busspuren noch Bevorrechtigungen an den Lichtsignalanlagen.

Sofern man Wert auf ein Resümee legt, dann wäre festzustellen, dass Änderungen am Fahrplan sicher möglich aber nicht realitätsnah sind. Helfen würde eine deutliche Beschleunigung des Linienverkehrs und ein zeitnahes Ende der Baumaßnahmen. Weiterhin ist uns bewusst, dass wir mit unseren derzeitigen Angeboten auf das Wachstum der Stadt Bernau schlecht vorbereitet sind. Bereits im vergangenen Jahr fanden entsprechende Untersuchungen zu neuen Angeboten und Linienführungen statt. Konzepte, wie man den Bernauer Bürgern und denen die es noch werden wollen, eine wirkliche Alternative zu Auto anbieten kann, liegen den Entscheidungsträgern vor.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kategorie: Touristische Rad- und Wanderwege
ID: 97120
Status: eingetragen (rot).

Meldungen, welche bis 14 Uhr eingestellt werden, erscheinen spätestens am ersten folgenden Arbeitstag um 18.00 Uhr.

12.05.2019, 20:11 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Tote Birke gefährdet Menschen und Grundstücke

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 97086
Status: erledigt (grün).

In der Arthur Stadthagen Straße (Höhe Rosa Luxemburg Straße) steht eine ca. 15 m hohe Birke, abgestorben und ohne ein grünes Blatt. Bei Wind weht es abgestorbe Zweige und dünne Äste auf die Nachbargrundstücke. Es besteht die Gefahr, dass bei Sturm auch Menschen verletzt werden können.



Karte anzeigen (Popup)

12.05.2019, 10:59 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


13.05.2019 - Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde zur Bearbeitung weitergeleitet.

13.05.2019 - Das zuständige Fachamt der Stadt Bernau bei Berlin teilt mit, dass der Baum morgen (14.05.2019) gefällt werden soll.

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]