Erledigte Hinweise
Maerker Oranienburg


Willkommen!

Hier können Sie uns mitteilen, wo Sie ein Infrastrukturproblem entdeckt haben: gefährliche Schlaglöcher zum Beispiel oder wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen.

Bei dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an Polizei, Feuerwehr oder Ordnungsamt unter den bekannten Rufnummern! Allgemeine Anfragen an die Stadtverwaltung richten Sie bitte an Tel.: 03301-600-5 oder E-Mail: info@oranienburg.de. Bitte legen Sie möglichst für unterschiedliche Hinweise mehrere Meldungen an. Geben Sie bitte auch Namen und Kontaktmöglichkeit an, da Nachfragen zur Konkretisierung der Sachverhalte auftreten können (Ihre Kontaktdaten sind nur für die Redaktion sichtbar und werden nicht veröffentlicht!). Alle eingehenden Hinweise werden an die jeweils zuständigen Stellen weitergeleitet, selbst wenn sie im Einzelfall (z. B. aus datenschutzrechtlichen Gründen) nicht veröffentlicht werden können.

Es gibt aktuell 455 Hinweise für Oranienburg.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Behinderung des fließenden Verkehrs

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 74334
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Durch zum Teil meterweit in den öffentlichen Verkehrsraum ragende Büsche und Äste wird der fließende Verkehr im genannten Bereich erheblich behindert. Bereits vor mehr als einem Jahr habe ich an gleicher Stelle auf die Problematik hingewiesen, ohne dass bisher dem Zustand abgeholfen wurde.

18.07.2018, 09:58 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis,der Überwuchs auf dem städtischen Bereich wurde zurückgeschnitten. Der Eigentümer des restlichen Bereichs wurde zum Rückschnitt aufgefordert.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Hinweisschild defekt

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 74328
Status: erledigt (grün).

An der Brücke über die neue 96er von Germendorf in Richtung Oranienburg befindet sich ein rot-weiss gestreiftes Warnschild. Dieses ist verbogen, nicht mehr an seinem ursprünglichen Platz und ragt zum Teil auf den Fuss- Radweg.

18.07.2018, 08:21 Uhr

 

 Anmerkung:


Das defekte Hinweisschild wurde am 20.07.2018 entfernt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Mängel bei Deckschichterneuerung und Wiederanlage Bankette

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 74326
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

I. Obwohl Stadt oder Bauunternehmern zuvor bekannt und informell hinterfragt, wurde die Querneigung als Pultprofil (2,5%), abfällig von unversiegelter Ost- zu besiedelter Westseite, nicht geändert. Somit entwässert die gesamte Straßenbreite auf die Westflanke, bzw. verstärkt dies die Problematik aus III. II. Kurz nach der Erneuerung wurde die noch warme Deckschicht, bei wohl missverständlichen Sperrungen der Zufahrten, bereits durch diverse Anlieger sowie insbesondere schwere Baumaschinen (KMBD?) befahren. Die Straßenoberfläche befindet sich nun innerhalb von nur Wochen nach der Erneuerung in einem Zustand mit sichtbaren und bei Befahren fühlbaren Unebenheiten durch Spurrillen und Bauschinen-Reifen- oder Ketten-Fahrzeugsabdrücken. III. Die Mängel aus II. führen dazu, dass es zu Pfützenbildungen kommt - wir sprechen hier von einer Deckschicht, deren Alter eher in Tagen als Wochen zu zählen ist. IV. Die vorausberechnete Menge Erde für die Herstellung der Bankette an der Ostseite war lt. ausführendem Baupersonal zu gering, somit ist statt einer umfassenden Auffüllung eine Anschüttung mit erheblicher Stufe zum angrenzenden Grundstück entstanden. Direkt angrenzend an die Stufe liegen die bekannten Beton-Eisenbahnschweller, ich behaupte, dass hier für Passanten ein unbedingt vermeidbares Abrutsch- und Verletzungsrisiko geschaffen wurde. Zudem wurde zwar Rasensaamen aufgetragen, aber die Erde nicht verdichtet (schon fast jeder Hund hinterlässt tiefe Eindrücke) und die unverzichtbare Bewässerung findet nicht statt bzw. bleibt den Anliegern überlassen. Ich bitte auch zu bedenken, dass diese Bankette der Aufstellungsort für die Müllbehälter zu den Entsorgungsterminen der AWU ist und somit Standfestigkeit und genügend Spielraum geschaffen werden sollte - die Behälter auf die Fahrbahn zu stellen ist sicherlich nicht wünschenswert/korrekt. V. Entgegen der Auspflasterung der Wasserschieber vor der KiC sind die Schieber der Grundstücke Julius-Leber-Str. 27-33 teils- unter den Betonschwellern oder unter der neu angeschütteten Erde verborgen. Insbesondere wurde bisher nicht das neue Niveau des Straßenbelags auf die Betonringe und Deckel der Grundstückswasserschieber übertragen, so dass diese immer wieder tief unter Erde, Mulch und voraussichtlich im Winter Schnee komplett verdeckt werden. Ich bitte darum, hier eine ordentliche Fertigstellung durch Anhebung und z.B. Umpflasterung herzustellen. VI. Fragestellung bei der Gelegenheit: ist die Eigentümerin (Stadt Oranienburg?) im Winter nicht auch zur ordentlichen Schnee- und Eisbeseitigung auf den Straßenseiten ihrer Gründstücke verpflichtet? Nicht nur im Rahmen der Straßenreinigung nach Kapazität, sondern wie jeder andere Anlieger auch laut Satzung? Der Mangel aus Punkt III. wird bei Nichtbehebung zu verstärkter Eisflächenbildung beitragen...

18.07.2018, 08:06 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis, Es wurden 4 cm Asphalt aufgebracht, das Profil der Straße war vorgegeben. Im Übrigen betrifft dieser Hinweis mehrere Sparten, so dass hier eine Bearbeitung über den Märker nicht sinnvoll ist.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Überfüllte Mülleimer

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 74228
Status: erledigt (grün).

Guten Tag, die Mülleimer rund um den Bahnhof Lehnitz sind überfüllt. Es wäre nett, wenn da mal jemand Saubermachen könnte. Danke.

17.07.2018, 08:10 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der Müll wurde am 17.07.2018 um 9 Uhr ;) vom Stadthof beseitigt. Die Leerung an der Stelle erfolgt mindestens alle zwei Tage.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Trockene Äste in der Baumkrone

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 74116
Status: erledigt (grün).

In der Baumkrone ist ein großer trockener Ast

Oranienburg
Kremmener Straße 26
Karte anzeigen (Popup)

15.07.2018, 20:46 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Da der Ast bereits telefonisch eine Tage zuvor im Fachamt gemeldet wurde, hat die Baumfirma den Baum bereits am 16. Juli 2018 beschnitten.

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.