Lübben: Wasserspielplatz auf der Schlossinsel
Lübben: Herrenhaus Neuhaus

Archiv
Maerker Lübben (Spreewald)


Willkommen!

Hier können Sie uns mitteilen, wo Sie ein Infrastrukturproblem entdeckt haben: gefährliche Schlaglöcher zum Beispiel oder wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen.

Um die Arbeit mit dem System Maerker weiter verbessern zu können, möchten wir Sie an dieser Stelle bitten, bei einem Hinweis wenigstens Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Denn nur so können wir bei Bedarf genauere Informationen erhalten oder Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Ihre Daten werden nicht veröffentlicht. Sie sind nur für die Redaktion sichtbar!

Es gibt aktuell 97 Hinweise für Lübben (Spreewald).
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Straßenlaterne schaltet nicht mehr ein.

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 60362
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Straßenlaterne wieder defekt !!!

Lübben
Feldstraße 13
Karte anzeigen (Popup)

08.01.2018, 22:22 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Straßenentwässerung

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 51917
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

2006 haben wir die nicht mehr vorhandenen Entwässerungsmulden auf eigene Kosten hergestellt. Seitdem wird diese Fläche widerrechtlich zur Abfallentsorgung und zum Parken genutzt. Mittlerweile ist die Anlage erheblich beschädigt worden und nicht mehr funktionsfähig. Dies führt in Verbindung mit der Praxis der angrenzenden Anwohner, die Entwässerungsanlage zu begradigen, zu überbauen und als Parkfläche zu nutzen, bei starken Regenfällen regelmäßig zu einer Überflutung und Beschädigung unseres Eigentums. Insbesondere die Bewohner des Lupinenweges nutzen permanent die nicht zu befahrende Anlage vor unserem Grundstück. Am 19.09.2017 habe ich gegen 16.00 Uhr den Fahrer/Halter des Pkw (Kennzeichen liegt dem Fachbereich vor) darauf hingewiesen, dass das ständige Parken auf der Entwässerungsanlage nicht zulässig ist. Er meinte dazu, ich solle ihn doch anzeigen und hat dann weiterhin und auch am Folgetag dort geparkt. Der Bitte dieser Person auf Anzeige seines rechtswidrigen Verhaltens folge ich gern. Ich bitte dieses vorsätzliche Verhalten entsprechend zu sanktionieren und alsbald für eine funktionsfähige Niederschlagsentwässerung zu sorgen. Fotos des Verstoßes vom 19.09. 2017 können bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden.

Hartmannsdorf
Lupinenweg 11
Karte anzeigen (Popup)

21.09.2017, 12:22 Uhr

 

 Anmerkung:


21.09.2017 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde zur Prüfung und Bearbeitung an die zuständigen Fachbereiche weitergeleitet.

22.09.2017 Der Zustand der Entwässerungsanlage des Lupinenweges ist dem Sachgebiet Tiefbau bekannt. Die Begradigung in einigen Bereichen führt nach derzeitigem Kenntnisstand nicht zu einer Funktionsbeeinträchtigung. Die Entwässerung der Erschließungsanlage ist bei normalen Regenereignissen gegeben. Eine Herstellung der Regenentwässerungsanlgen für starke Regenfälle und andere unwetterartige Geschehen muss durch die Kommune nicht vorgesehen werden und wäre aus wirtschaftlichen Gründen nicht durchführbar.
Sollte in der Zukunft eine ordnungsgemäße Entwässerung des Lupinenweges nicht mehr gegeben sein, besteht die Möglichkeit diese im Rahmen eines Straßenausbaus der Teilanlage beitragspflichtig herzustellen.

Die Zuarbeit des Fachbereiches Ordnungswesen steht noch aus.

16.10.2017 Gemäß § 12 Abs. 4 der Straßenverkehrsordnung ist der rechte Seitenstreifen zum Parken zu benutzen. Ein Seitenstreifen ist der nicht zur Fahrbahn gehörende Teil der Straße, der erkennbar dazu bestimmt und geeignet ist, von der Fahrbahn her Fahrzeuge zum Halten und Parken aufzunehmen. Bei der Begutachtung vor Ort lässt sich der Tatbestand einer Ordnungswidrigkeit nicht feststellen. Der von Ihnen genannte Bereich ist geeignet Fahrzeuge zum Halten oder Parken aufzunehmen. Der Verkehrsteilnehmer ist sogar dazu angehalten den Seitenstreifen zu benutzen, um beim Halten oder Parken die erforderliche Restbreite der Straße zu gewährleisten.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

strassenlaternen defekt

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 41190
Status: erledigt (grün).

Hauptstrasse strassenlaterne vor Musculus defekt, frankfurterstrasse einfahrt REWE strassenlaterne leuchtet aber geht nach einiger zeit aus und dann wieder an.


Hauptstraße, Frankfurter Straße
Karte anzeigen (Popup)

19.04.2017, 21:59 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

20.04.2017 Er wurde zur Prüfung und Bearbeitung an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

20.04.2017 Die Straßenbeleuchtung wurde instand gesetzt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Nochmals : Fehlende tägliche Reinigung des Marktplatzes!

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 41123
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Leider hat sich selbst vor den Osterfeiertagen der Zustand auf und um den Marktplatz nicht geändert! Unzählige Zigarettenkippen u.a. Verunreinigungen! Beschämend! Hier muss täglich gereinigt werden!!!

18.04.2017, 21:59 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Bitte lesen Sie hierzu die Hinweise zur Meldung 40068.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

!!! Eilantrag auf rollstuhlgerechte Wegbreite in der gerade im Bau befindlichen Urnengrabanlage, rechts der Friedhofshalle, Hauptfriedhof Lübben

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 40610
Status: erledigt (grün).

Sehr geehrter Herr Stolpe, sehr geehrte Frau Jakobsen, wir bitten dringend um eine rollstuhlgerechte Überprüfung der Wegbreite (DIN-Norm - siehe www.nullbarriere.de = Maße und Wendekreis für Rollstuhlfahrer enthalten), in der gerade neu erweiterten Urnengrabanlage auf dem Hauptfriedhof Lübben. Ich bin Rollstuhlfahrerin eines E-Rollstuhls. Die Wegbreite zwischen den neu errichteten Urnengräbern beträgt 80 cm. Dies lässt es auch nach Fertigstellung nicht zu, mit dem Rollstuhl zu den Urnengräbern zu gelangen bzw. zu wenden. Auch wenn man die Umrandungen der Grabstellen als Zuwegung mitbenutzt (hier 120 cm), ist für jeden Rollstuhlfahrer) nicht 1 cm (Überbreite eines Rollstuhles noch nicht einberechnet Zirkulationsfreiheit vorhanden ist es auch versicherungstechnisch unverantwortlich Wenn das Wetter es zulässt, bin ich gern bereit, mit Ihnen am Dienstag, den 11.04.2017 gegen 14.00 Uhr vor Ort zu sein, um Ihnen die Schwierigkeit mit dem E-Rollstuhl aufzuzeigen. Telefonisch bin ich unter der Tel: ... zu erreichen. In der Hoffnung einer schnellen Problemlösung verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

07.04.2017, 14:28 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

09.04.2017
Sehr geehrter Herr Stolpe, sehr geehrte Frau Jakobsen, hocherfreut über ein blitzschnelles Reagieren möchten wir uns von ganzem Herzen bei Ihnen, Herr Stolpe sowie allen Beteiligten bedanken, die in wenigen Stunden an einer rollstuhlgerechten Umgestaltung der Urnengrabanlage auf dem Hauptfriedhof Lübben beteiligt waren. Damit haben Sie vielen Gehbehinderten, die an dieser Stelle demnächst zur Beisetzung eines lieben Menschen kommen bzw. ihre Urnengräber dort pflegen, geholfen. Wir wünschen Ihnen alles Gute und ein schönes, erholsames Osterfest. Mit freundlichen Grüßen

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.